Babe, Volants sind keine Rüschen!


Foto: Sies Marjan

Die Weihnachtszeit naht und schaut man sich die Mode für die Festtage an, trifft man wieder auf Volants. Diese sind bitte aber nicht mit Rüschen zu vergleichen! Warum nicht? Der Unterschied liegt darin, dass ein Volant kreisförmig geschnitten ist. Der Schnitt sorgt für einen weichen und gefälligeren Look. Des Weiteren wird ein Volant selten gerafft wie eine Rüsche.

Durch das weichen Fallen des Stoffes, kann der Volant hier und da auch mal kleine Problemstellen kaschieren.

Die Geschichte des Volants

Das Wort „Volant“ tauchte das erste Mal in Frankreich im 19. Jahrhundert auf und wurde wörtlich mit „fliegend“ übersetzt – in Anlehnung das Verb „voler“, welches auch im lateinischen „volare“ vorkommt. Die ersten Kleidungsstücke mit Volants gab es allerdings schon zur Rokoko- und Barockzeit. Die Königs- und Fürstenhäuser wussten schon zur damaligen Zeit, wie man seine Kleider aufpeppt. Während der Empire-und Biedermeierzeit im späten 18. Jahrhundert sah man weniger Volants. Mit der Gründerzeit um 1840 waren sie aber wieder ein gern gesehenes Gestaltungselement, was bis heute anhält.

Der Volant heute

Insbesondere zu Feierlichkeiten wie Weihnachten kehrt der Volant regelmäßig zurück. Auch bei den Promis sind Kleider mit diesem Element sehr beliebt. Gerade erst hat Cathy Hummels auf Instagram ein Bildveröffentlicht, auf dem sie ein wunderbares schwarzes Kleid mit weißen Volants links und rechts trägt. Ihr seht also, wer keine Lust auf Glitzer hat, kann trotzdem glamourös aussehen.

Nikolausparty von @1misssmeis 💗

Ein von Cathy Hummels (@catherinyyy) gepostetes Foto am


Aber nicht nur Abends machen Volants einen guten Eindruck. Auch tagsüber können Volants toll aussehen. Zum Beispiel an Pullovern wie es settebello_hh zeigt. Ihr Exemplar ist von Promod.


tatjana_pastellrose zeigt einen Strickkleid von Zara. Hier sind die Volants an den Ärmeln unten angebracht.


Volants in den Onlineshops

Wir haben uns mal in den Online-Shops umgeschaut und zeigen Euch die schönsten Teile. Wer also noch was für die Fesstage braucht, unbedingt anschauen.

Bis 100,00 €

101,00 € und 500,00 €

Ab 501,00 €

Zurück Dokumentarfilm zum 90. Todestages von Claude Monet
Weiter Weihnachtspullover 2016