Georges Hobeika – Fashion Week Paris Haute Couture Frühjahr/Sommer 2017


Ganz schön dick aufgetragen hat der libanesische Designer Georges Hobeika bei der Kreation seiner Haute Couture: Nahezu alle seine Entwürfe zeigen viel Glitzer, Perlapplikationen und Pailletten inmitten von bonbonfarbenen Mädchenträumen.

Alles in allem feiert Hobeika hier ein florales Fest der Superlative: Ein Blütenmeer in allen Farben, Formen und Größen erwacht auf dem Laufsteg zum Leben. Hauchdünne Stoffe umspielen die Silhouette, während Perlen, Pailletten und Kristalle den Körper aus jeder denkbaren Richtung zu umarmen scheinen. Auch im Haar, am Ohr, am Handgelenk und auf der Tasche finden sie sich wieder und betonen die Anmut der Kollektion. Passend zum allgemeinen Farbbild erscheint auch das Make-up in Pastelltönen.

Text: fashionpress / Georges Hobeika // Fotos: Georges Hobeika

Zurück Saint Laurent - Fashion Week Paris Haute Couture Frühjahr/Sommer 2017
Weiter Alexis Mabille - Fashion Week Paris Haute Couture Frühjahr/Sommer 2017