haikure


haikure
Foto: haikure

CS Jeans ist eine italienische Produktionsfirma, die 1981 gegründet wurde und heute rund 100 Mitarbeiter beschäftigt. CS kontrolliert dabei den gesamten Produktionszyklus: von der Forschung bis zum Prototypen, vom Styling bis zum Rohstoffeinkauf, vom Schneiden bis zum Nähen, gefolgt von Waschen, Bügeln und Veredeln und schließlich Versand.

Im Jahr 2011 startete CS Jeans sein eigenes Label – Haikure – um ihre Vision zu verwirklichen.

Die Markenaufgabe ist es, den Planeten und die Menschen durch die Förderung eines neuen Lebensstils zu respektieren, in dem die neuesten Modetrends und die Nachhaltigkeit koexistieren können, während sie stets eine kontinuierliche Produktinnovation im Kontext maximaler Transparenz suchen.

Der Name Haikure leitetet sich von dem Wort „Haiku“ ab. Haikus wiederum sind minimalistische japanischen poetische Wort-Kompositionen, inspiriert von der Natur. Es ist eine Mischung aus Sprache, die eine originale Konfiguration schafft, ein Name, der die Zukunft hervorruft und dabei die Gegenwart respektiert. Ein Wort, mehrere Konzepte. Ein Name mit einem süßen, aber entscheidenden Klang, einfach aber raffiniert. Musikalisch, um Emotionen hervorzurufen und die Phantasie zu betrachten.

Haikure-Kleidungsstücke werden mit Respekt für Menschen und die Umwelt gemacht. Es wird großen Wert auf die Verwendung von ökologisch nachhaltigen Materialien gelegt und die Prozesse werden von „Made by“ überwacht. Made by ist eine unabhängige Agentur, die die sozialen und ökologischen Bedingungen aller an dem Produktionsprozess beteiligten Teile kontrolliert.

Stand by me ✨ #haikure #haikurepure #ss17 #denim

Ein Beitrag geteilt von Haikure Denim (@haikureofficial) am

The golden age #haikure #haikurepure #ss17 #denim

Ein Beitrag geteilt von Haikure Denim (@haikureofficial) am

Zurück Flachsfaser
Dies ist der aktuellste Artikel.