Schiaparelli – Fashion Week Paris Haute Couture Frühjahr/Sommer 2017


Jung und frisch ist der Auftakt in der diesjährigen F/S Kollektion bei Schiaparelli: Mit einem goldenen Käfig als Anhänger schreitet ein Model in einem riesigen Cape über den Catwalk, dessen farbenfroher Druck sofort ins Auge fällt. Auch die knallroten Stiefel mit Herzausschnitt lenken alle Blicke auf sich. Keine Frage – hier spiegeln sich dadaistische und surrealistische Einflüsse in der Kollektion wider.

Stickereien von Lotusblumen, Tigern und Drachen, aufgenähte Hände, aber vor allem der aufgedruckte Hummer erinnern an Schiaparellis Zusammenarbeit mit den Künstlern Salvador Dalí und Pablo Picasso.

Ein besonderes Highlight ist das schulterfreie pinke Abendkleid mit Schlüsselloch-Ausschnitt. Passend dazu werden wieder Stiefel mit Herzformausschnitt getragen.
Träume aus Organza umspielen die weibliche Silhouette und lassen hier und da ein wenig Haut hervorblitzen.

Text: fashionpress / Fotos: Schiaparelli

Zurück Louis Vuitton - Fashion Week Paris Herbst/Winter 2017
Weiter Patuna - Fashion Week Paris Haute Couture Frühjahr/Sommer 2017