Trend 2015: Pastellfarben


Ein Trend, der regelmäßig zurückkommt und uns immer wieder erfreut: Kleidung mit Pastellfarben. Schon der Pantone Fashion Color Report kündigte Farben wir Aquamarine, Lucite Green oder Strawberry Ice an.

Pastell

Bekannte Designer wie Marc by Marc Jacobs und Coach setzten die Pastellfarben bevorzugt für einen jugendlichen Look ein, während Altuzarra und Jenny Packham eher etwas braver daherkamen. Da sich aber nicht jeder die großen Namen leisten kann, heißt es nicht, dass man auf den aktuellen Trend verzichten muss. Wir haben uns für den Pastellfarben-Trend den Online-Shop „Street One“ herausgepickt und stellen die aktuellen Pastellfarben in bezahlbaren Looks vor.

Look #01: Chic & sportlich

Look001

Gesehen und gleich verliebt: der offene Cardigan aus Feinstrick in Washed-Optik mit dem Namen „Joanina“ bezaubert jeden mit seinem zarten Chiffon-Besatz am Schalkragen und Saum. Die Feinstrickjacke sitzt locker und unterstreicht mit dem fließenden Stoff den weiblichen Körper. Zudem hilft der Lagenlook kleine Stellen zu kaschieren, die wir immer noch nicht vom letzten Weihnachtsessen wegtrainiert haben. Ein tolles Basic-Teil das sich mit anderen Teilen wunderbar kombinieren läßt und so unterschiedliche Looks entstehen lassen kann. Für diesen Look wählten wir die Farbe „stone green“. Dazu haben wir das simple T-Shirt „Myra“ in „moon rose“ im angesagten Vintage-Look ausgesucht. Das T-Shirt hat angeschnittene Ärmel mit einem kleinen Aufschlag und einen Rundhalsausschnitt. Es sitzt lässig wie schon die Feinstrickjacke und sorgt so für einen sportlichen Look. Dieses Outfit soll Lust auf den Frühling machen, daher haben wir uns für die weiße Loose Fit-Jeans „Robin“ mit Knopfleiste entschieden. Schrägnähte und Crash-Effekt lassen dieses Outfit absolut nicht langweilig wirken.

Look #02: Romantisch rockig

Look002

Die kragenlose Kunstlederjacke im Bikerlook sorgt für einen rockigen Touch, ist aber dennoch dank des „moon rose“ immer noch sehr feminin. Durch den schmalen Schnitt lässt sich die Jacke mit nahezu allem kombinieren – egal ob Jeans oder Etuikleid. Für ein Kleid ist es uns aber gerade noch etwas zu kalt. Daher haben wir die „Yulian“ – eine schmale Hose mit geradem Bein – zu diesem Outfit ausgewählt. Dieses Mal in „dusty rose“. Ihr seht schon, dieses Outfit wird mit seinen rosa, aber dennoch unterschiedlichen Pastelltönen sehr romantisch. Damit wir nun aber nicht ganz dem Rosaton verfallen, gibt es dazu noch eine weißes Crashed-Shirt („Nane“) und Schlauchschal „Amy“ mit Schmetterlingsprint in Aquarelloptik.

Look #03: Mint vs. Rosé

Look003

Wem das jetzt zuviele Pastellfarben waren, keine Panik: Es geht auch weniger – ein bißchen zumindest. Der dritte Look besteht aus einer Casual-Fit-Jeans („Jane“) im klassischen blau und schmalen Bein. Dazu die florale 3/4-Arm-Bluse „Nina“, die hinten etwas länger geschnitten ist. Das hauchfeine Material liegt toll auf der Haut und sorgt für einen femininen Touch. Da es noch etwas kühl ist, gibt es dazu einen mintfarbenden Nylonparka, welcher mit Daunen- und Federn gefüllt ist und so jeden warm hält. Selbstverständlich ist die abnehmbaren Kapuze nur mit Kunstpelz verarbeitet worden. Für den Touch Rosé gibt es noch den Schal „Aileen“ in „dust rose“ zu diesem Outfit.

Es ist also gar nicht schwierig sich ein Outfit in den aktuellen Trendfarben zusammenzustellen. Die Outfits liegen preislich zwischen 120,00 € bis 220,00 € (ohne Schuhe) und sind aktuell im Online-Shop von Street One erhältlich.

Zurück Mulberry Spring Summer 2015
Weiter Kate Spade Spring 2015