Warum Frau stylische Taschen braucht


Lady Dior Handtasche

Zu einem trendigen Outfit gehört die passende Tasche. Stylische Taschen können direkt auf den Look abgestimmt und in einer Farbgruppe passend zum Outfit, aber auch sehr auffallend und als dekorativer Akzent gewählt werden. Bei der Entscheidung für einfach super edle Taschen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. In Anlehnung an amerikanische Kultserien wird klar, welchen Stellenwert die Handtasche in der Mode einnimmt und warum gerade sie ein Kultobjekt im modischen Design sein sollte.

Stylische Taschen im Business und im Alltag

Beim Stadtbummel mit Freundinnen, dem Ausflug mit der Familie, einem Date mit dem Partner oder dem Gang ins Büro ist die Handtasche immer dabei. Taschen eignen sich für jedes Outfit und lassen sich optimal mit unterschiedlichen Modestilen kombinieren. Dabei präsentieren sie hochwertige Eigenschaften und sorgen dafür, dass die wichtigen Dinge wie das Smartphone oder der Lippenstift ordentlich verstaut immer und überall dabei sind.

Birkin Bag von Hermès
Ein Klassiker: die Birkin Bag von Hermès

Vor allem Damen lieben stylische Handtaschen und verfolgen gern aktuelle Trends. Modebewusste Frauen haben meist nicht nur eine, sondern gleich mehrere erlesene und edle Taschen in ihrem Bestand. In verschiedenen Farben und Größen, diversen Designs und zahlreichen Ausführungen findet sich so zu jedem Look und für jeden Anlass ein Modell, mit dem sich die modische Linie unterstützen und gleichzeitig die praktische Funktion der Tasche nutzen lässt.

Saisonale Aspekte für Taschen

Chanel
Zeitlos: Chanel 2.55

Mit der Saison ändern sich die Farben der Taschenmode. Dies ist ein Grund, warum Damen vor allem bei sehr eleganten und hochpreisigen Taschen häufig dezente und klassische Farben wählen und so einem zeitlosen Trend folgen. Immer aktuell ist eine schwarze, weiße oder beige Tasche, die sowohl im Business als auch in der Freizeit zu allen modischen Details passt. Besonders elegant lassen sich stylische Taschen tragen, wenn sie in ihrer Farbgebung zu den Schuhen oder einem anderen Accessoire des trendigen Outfits passen. Auch in der Größe hat die Trägerin und Liebhaberin eleganter Mode viele Möglichkeiten und kann sowohl große Taschen, aber auch kleine und zierliche Ausführungen wählen und ihren Look perfektionieren. Taschen renommierter Designer stehen hoch im Kurs und sind längst nicht nur ein Accessoire und Transportmittel, sondern ein Lebensgefühl und eine Art den persönlichen Stil zu definieren.

Worauf es bei trendigen Taschen ankommt

In der Taschenmode gibt es verschiedene Aspekte, die wichtig sind. Zum Einen können Trendsetter sich für zeitlose Modelle, aber auch für saisonal angesagte Taschen entscheiden. Da die Hand- oder Umhängetasche auch immer zum persönlichen Look und dem aktuellen Outfit passen muss, wählen Damen selten nur ein Modell. Vielmehr gibt es Taschen für den Abend, sportliche und stylische Taschen für den Alltag, sowie seriöse und sehr elegant aussehende Modelle für den Gang ins Büro und den vertrauenswürdigen Auftritt im Business. Bedenkt man, was in einer Damentasche alles seinen Platz findet, stellt sich die Frage, warum gerade sehr kleine und zierlich wirkende Taschen wie Clutches besonders angesagt sind und praktisch zu jedem Look überzeugen. Ob über der Schulter getragen, um den Arm gehangen oder in der Hand transportiert, präsentieren sich aktuelle Taschentrends in maximaler Vielfalt und verleihen einem Outfit einen auffallenden Akzent. Weiter sind Taschen praktisch und lassen ihre Träger viel selbstbewusster auftreten und sich im modischen Look in der Öffentlichkeit repräsentieren.

Tennistasche
Hermès Hommage an Lacoste

Mehr Informationen zu Lacoste Taschen und besonders exklusiven Modellen sind online zu finden.


Shopping-Tipp


Zurück Le Corbusier - Visionär der Moderne
Weiter Review: Design und Kiel? - Das passt!