Autor

stylejunkyz.de

gefunden

THOMAS SABO eröffnet die Frühjahr/Sommer-Saison 2020 mit einer Vielzahl von Schmuck- und Uhrenneuheiten: Inspiriert von einem magischen Garten sind Kolibri-, Kaleidoskop- und Libellendesigns die Statements der Kollektion.

Feiner Steinbesatz in einem Mix aus Pastell- und Regenbogenfarben, Höhepunkte mit Gelbgoldvergoldung und bei Lichteinfall schimmernde Details setzen in der naturinspirierten Schmuckkollektion aus Sterlingsilber fortan die neuen Trends. Passende Uhren, Charms und neu interpretierte Klassiker lassen sich perfekt damit kombinieren.

Anzeige

Frühjahr/Sommer-Kollektion 2020 inspiriert mit höchster Handwerkskunst und Rita Ora als Kampagnengesicht

Rita Ora als globales Testimonial präsentiert die Kampagne und betont:

Frühlingserwachen macht Lust auf Neues! Habe Mut, du selbst zu sein, und mache deinen Look zur Message. Ein Style ist perfekt, wenn er genau zu dir passt!

Die THOMAS SABO x Rita Ora Kollektion ist in THOMAS SABO Shops, sowie bei ausgewählten Partnern erhältlich. Jedes Design ist in präziser Handarbeit entstanden und zeichnet sich durch eine hohe Materialqualität aus.

Jetzt Thomas Sabo shoppen (Anzeige)

Schön, edel und voll im Trend

Wenn es draußen dunkel wird und der entspannte Teil des Tages beginnt, erstrahlt die solarbetriebenen LUMIX Deco Glass Collection in voller Pracht. Ob mit Deko im Inneren oder ohne, die Gläser erleuchten mit vier sehr hellen LED’s stimmungsvoll die Umgebung. FSC zertifizierter Bambus, ein Trageriemen aus echtem Leder, sowie das mundgeblasene Glas verkörpern die Hochwertigkeit der Solarleuchte. Fans wählen zwischen den drei Varianten „Basic“, „Long“ und „Bold“.

Foto: KRINNER

Mit dem LUMIX Deco Glass stellt KRINNER seinen Kunden ein trendiges Ganzjahresprodukt bereit, das in jedem Fall Freude ebenso wie Licht spendet. Für Einrichtungsenthusiasten stehen so grenzenlose Dekorationsmöglichkeiten offen. Die hochwertigen Solarleuchten sind draußen wie drinnen ein absoluter Höhepunkt. Ob für die Gartenparty an heißen Sommertagen, zu Weihnachten oder als Geschenk – die Gläser können mit verschiedensten Materialien und Formen sowie in allen Farbwelten gestaltet werden und lassen die eigene Deko zu jedem Anlass zur Geltung kommen. Deko-Fans können zwischen den drei verschiedenen Modellen „Basic“ (15 cm), „Long“ (25,5 cm) und „Bold“ (31 cm) wählen. Wer sich nicht für eine Größe entscheiden möchte, kombiniert die drei Varianten miteinander und bietet der eigenen Kreativität noch mehr Raum.

Anzeige

LUMIX Deco Glass Collection – Raffinierte Features

Typisch für KRINNER erfüllen alle verbauten Bestandteile ein Höchstmaß an Qualität: Mundgeblasenes, kristallklares Glas mit wasserfestem Echtholz-Deckel aus FSC zertifiziertem Bambus sowie ein handgefertigter Trageriemen aus echtem Leder machen die eleganten Gläser zu wahren Designhighlights. Der für die Beleuchtung benötigte Strom wird jedoch nicht über Batterien oder einen Stromanschluss erbracht, sondern innovativ über das im Deckel integrierte Solarpanel, das tagsüber den eingearbeiteten und austauschbaren Akku mit reiner Sonnenenergie lädt.

Auch für sonnenarme Tage ist vorgesorgt, denn das Lichtsystem kann ebenso über den Micro-USB-Anschluss geladen werden. Um den Deckel zum Leuchten zu bringen, ist eine neuartige, unsichtbare Touch-Funktion unterhalb des LUMIX Schriftzuges integriert. Über diesen Sensor lässt sich die Beleuchtung einschalten und die Sonnenenergie wird auf vier besonders helle, warm-weiße LEDs übertragen. Diese bringen die Gläser sechs Stunden lang zum Leuchten. Zusätzlich ist in dem Sensor eine Dimm-Funktion eingebaut. Einfach den Finger aufs LUMIX Logo auflegen und damit langsam die Intensität des Lichts steuern.

Andere zum Strahlen bringen

Aufgrund der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten eignet sich das LUMIX Deco Glass perfekt, um Freunde, Familie oder Kollegen zu beschenken. So können sich alle Hobby-Dekorateure und Deko-Profis gleichermaßen kreativ austoben. Je nach Größenvariante kosten die Solarleuchten im Handel zwischen 34,95 Euro und 44,95 Euro. Im Lieferumfang enthalten sind zudem die passenden, wiederaufladbaren Akkus.

JETZT KRINNER Lumix-Gläser SHOPPEN (ANZEIGE)

Ein normaler Alltag ist meist ziemlich stressig, hektisch und geht auch manchmal an die persönlichen Grenzen. Egal ob im Büro, beim Arzt, in einer Besprechung oder mit der Familie – man muss immer aufmerksam sein. Aber auch das Outfit muss zum Alltag passen. Meist bleiben High Heels und enge Kleider im Schrank hängen und man wählt dann lieber die bequeme Jeans und die lässigen Sneakers.

Eigentlich eine gute Idee, wenn man sie optimal kombinieren und stylen kann. Eine schöne Mischung, aus Eleganz und Casual, ist die Lösung und mit der kann man sich definitiv blicken lassen. Hier sind ein paar Inspirationen, mit der man auch im Alltag glänzen wird.

Anzeige

Jeans und Cardigan

Jeanshosen haben sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Die Modelle sind moderner geworden und auch gibt es die Jeanshose in den diversen Formen und Farben. Im Alltag ein wahrer Begleiter, auf den man ungern verzichten möchte. Und egal ob im Büro oder zu einer Besprechung – Jeanshosen machen immer einen guten Eindruck. Kombiniert mit einem hochwertigen Cardigan, kann man im Nu überzeugen. Dazu ein paar stylishe Sneakers oder Ankle Boots und schon ist das perfekte Alltagsoutfit erschaffen. Zudem wäre ein Shopper oder eine Umhängetasche genau richtig und wer möchte, kann dazu auch noch etwas Schmuck tragen. So hat man eine herrliche Mischung aus stylish, feminin und sportlich, geschaffen.

Foto: Tamara Bellis / Unsplash

Chinohose und Blazer

Auch dieser Look ist faszinierend und stylish zugleich. Die Chinohose ist nicht nur für das Büro perfekt, auch kann die Hose im Alltag wunderbar tragen – man muss nur wissen „wie“. Vor allem in Kombination mit einem eleganten Blazer kommt die weiche Stoffhose perfekt zur Geltung und man kann sie wunderbar in Szene setzen. Unter dem Blazer passt ein Basic-Shirt oder ein Tanktop wunderbar. Im Herbst wäre ein leichter Sweater ideal und so ist das Outfit schon fertig. Und wie sieht untenrum aus? Hier kann man sich zwischen flachen Ankle Boots und Sneakers entscheiden.

Foto: Bogdan Glisik / Unsplash
Anzeige
Aktuelle Fashion-Highlights shoppen

XXL-Sweater und Lederleggings

Auch dieses Outfit ist für den Alltag ungemein schön. Zugegeben, Lederleggings sind nicht allzu Casual, aber in Kombination mit XXL-Pullover genau das richtige Outfit. Vor allem im Herbst oder Winter ist diese Mischung unschlagbar und man fühlt sich darin pudelwohl. Wer Wert auf Accessoires legt, der  sollte sich noch einen Filzhut anschaffen. Zudem passt hier eine Lederjacke oder ein Trenchcoat wunderbar. Die Haare sollte man lässig zusammenbinden und an Make-up gilt hier „weniger ist mehr.“

Foto: Bogdan Glisik / Unsplash

Chloé bedeutet wörtlich übersetzt „Die Grünende“ und sowohl die Traditionsmarke Chloé, die 1952 von Jacques Lenoir und Gaby Aghion in Paris gegründet wurde, als auch die 2001 ins Leben gerufene Zweitlinie See By Chloé haben diese Bedeutung modisch perfekt umgesetzt. Denn von Anfang an versprühten die exklusiven Mode-Kollektionen einen Hauch von Leichtigkeit.

Mit Lagerfeld zum Erfolg

Fließende und luftig leichte Stoffe waren in den 50er-Jahren das Markenzeichen der französischen Mode-Marke und brachten nicht nur modebewusste Französinnen ins Schwärmen. Weltweiten Ruhm erlangte Chloé im Jahr 1963, als Mode-Genie Karl Lagerfeld Chef-Designer wurde, die französische Leichtigkeit der Chloé-Kreationen perfekt vollendete und die Marke auf den Olymp der Mode katapultierte. Eben die leichten Kollektionen jener Tage waren es, die den Geist der Siebzigerjahre und somit eine ganze Mode-Ära prägten.

Anzeige

Nach 20 erfolgreichen Jahren verließ Lagerfeld das französische Modehaus 1983. Es folgten kreative Gestalter wie Martine Sitbon und Guy Paulin, bis der Modezar 1992 erneut in den Dienst von Chloé trat und die Modekritiker abermals mit einzigartiger Damenmode faszinierte.

Nachfolgerin und neuer kreativer Kopf von Karl Lagerfeld wurde Stella McCartney, die zur rechten Zeit am rechten Ort war: Mit neuartigen Fashion-Designs traf sie den Puls der Zeit und konnte sie auch das junge Mode-Publikum für die Marke Chloé begeistern! Im Jahre 2001 lancierte das Luxuslabel die Zweitlinie See By Chloé, mit der man vor allem selbstbewusste, junge Romantikerinnen gewinnen wollte.

Chloé heute

Seit dem Jahr 2006 zeichnet der Schwede Paulo Melim Andersson für die kreativen Ergüsse im Hause Chloé und somit auch für die Kollektionen von See By Chloé verantwortlich, die aktuell auf den Fashion-Shows präsentiert werden. Ob Miniröcke mit floralen Mustern, edle Jeans, Lederjacken im Vintage-Look, Kleider in Oversized-Form, orientalische Blusen, Baumwollshorts oder androgyne Kurzmäntel, die exklusive Designermode von See By Chloé besticht durch tragbaren Luxus.

Jetzt Chloé shoppen (Anzeige)

zurück zur Übersicht „Labels“

New Yorker SoHo-Style gepaart mit Pariser Romantik-Chic: Die exklusiven, ultra-femininen Kleider, Tuniken und Fashion-Tops von Designerin Catherine Malandrino haben die Fashion-Welt längst erobert!

Was entsteht, wenn man französischen Romantik-Chic mit dem extravaganten SoHo-Stil kombiniert? Das Mode-Label Catherine Malandrino! Ganz gleich ob Madison Avenue oder Champs-Élysées, die junge, ultrafeminine Designermode von Catherine Malandrino vereint auf einzigartige Weise die Mode-Stile von New York und Paris.

Die Geschichte des Labels

Die in Grenoble geborenen Catherine Malandrino, die nach ihrem Abschluss an der Esmod-Modeakademie für erstklassige Designer wie Louis Feraud und Emanuel Ungaro tätig war, gelang es in den 90er-Jahren, die glorreichen Zeiten der französischen Modemarke Et Vous wieder aufleben zu lassen.

Anzeige

1998 gründete sie ihr eigenes Mode-Label und präsentierte kurz darauf ihre erste Kollektion Collage. Im selben Jahr wurde Catherine Malandrino auch für den Relaunch der Diane von Furstenberg-Kollektion in New York engagiert. Heute entwirft die Designerin, die zwischen New York und Paris hin und her jettet, mit ihrem Ehemann Bernard Aidan Saison für Saison sensationelle Damenmode in weich fließenden Materialien, die nicht nur im Sommer zum Träumen einladen.

Die Kollektion von Catherine Malandrino

Ob psychedelische Kleider, romantische Blusen und Blousons, futuristische Minikleider oder exklusive Modeaccessoires, die elegante Lifestyle-Mode von Catherine Malandrino macht nicht nur auf dem Red Carpet eine gute Figur!

zurück zur Übersicht „Designer“

Das neue Jahr bietet die beste Möglichkeit, um unseren Kleiderschrank endlich einmal wieder aufzurüsten. Für Frühjahr und Sommer können wir wunderschöne Schuhtrends, von elegant, klassisch bis hin zum Knaller entdecken.

In den etwas kälteren Monaten stehen natürlich derbe Boots im Fokus, mit denen wir das teils sehr wechselhafte Wetter gut überstehen. Mit den ersten Sonnenstrahlen und den ersten hohen Temperaturen kommen weiße Stiefel hervor. Besonders trendig bei den Schuhtrends 2020 sind Cowboyboots in Weiß oder schlichten Farben, mit denen Kleider- aber auch Rock-Looks stilvoll aufgepäppelt werden können. Wird es richtig warm, heiß, dann dürfen wir uns auf schlichte und umso elegantere Riemchen-Sandalen freuen, die unseren gebräunten Sommerbeinen schmeicheln.

Anzeige

Die wichtigsten Schuhtrends 2020

Schon jetzt stehen die neuen Schuhe in den Verkaufsregalen und sind eindeutig Must-Have-Pieces für dieses Jahr. Von Boots, Sneakers bis hin zu den Trend-Tretern ist alles vertreten.

Anzeige

Besonders angesagt sind nicht nur Cowboy-Stiefel, sondern auch Space Sneakers. Dabei muss es keinesfalls nur dezent zugehen. Auffällige Farben, bis hin zu Knalleffekten stehen in diesem Jahr voll im Trend. Sneakers mit Neon-Applikationen oder mit Silber Nuancen werden im Trendjahr 2020 zum Eyecatcher schlechthin.

Rund war gestern

Der Schuhtrend in diesem Jahr geht zu eckigen Kappen. Rund und Spitz sind out. Wer modisch auffallen möchte, setzt auf die Ecke und das sieht nicht nur richtig elegant aus, sondern auch besonders cool. So können eckige Kappen besonders toll zum Power-Suiting kombiniert werden.

Anzeige

Der Blick fällt aber auch auf den Absatz. Loafer mit Absatz sind bei den Schuhtrends 2020 besonders gefragt. Diese Allltimes-Schuhe sind nicht nur besonders lässig und bequem, sondern auch so wahnsinnig trendig. Das gilt übrigens auch in diesem Jahr für Events. Statt High Heels fällt der Griff zu den modischen Loafer mit britischem Chic. Aber: Loafer nur mit Absatz!

Anzeige

Mary Janes Trend

Früher einmal war der Mary Janes Trend vor allem bei kleinen Kindern beliebt. Heute ist dieser Modetrend erwachsen geworden und dabei so cool und angesagt, wie nie zuvor. Mary Janes werden vor allem von selbstbewussten Fashion-Girls getragen, die cool und stilvoll daherkommen wollen. Ob mit auffälliger Spange oder mit Glitzer, bei den Fashionistas sind sie jetzt schon unglaublich beliebt.

Anzeige

Loose-fit – Sexy mit Styling-Update

Was wären die Schuhtrends 2020 ohne die beliebten Overknee-Stiefel? Auch dieses Jahr sind sie wieder vertreten, allerdings mit einem stylishen Update. Saßen die Overknee-Stiefel letztes Jahr noch ziemlich eng am Bein, ändert sich das in diesem Jahr. Die coolen Stiefel sind nun weiter und mit vielen Falten, die zum richtigen Hingucker werden, zu erkennen. Overknee-Stiefel werden nun als Loose-fit getragen.

Anzeige

Die geshoppten Stiefel können gut zu Kleidern und zu kurzen Röcken getragen werden. Einige Modelle sind sogar mit Fell gefüttert und können so auch in den kalten Jahreszeiten mit viel Coolness und ohne kalte Füße angezogen werden.

Anzeige

Prints und breite Sohlen

Auch die Chelsea Boots bleiben dieses Jahr besonders im Fokus. Mit romantischen Blumen- und Animalprints kommen sie besonders stilvoll daher. Noch mehr in den Fokus geraten Chelsea Boots mit breiter Gummisohle, die unsere Füße schmücken werden. Die sogenannten Chunky Chelsea Boots sind in diesem Jahr besonders heiß. Mit einem sportlich, schon avantgardistischen Design, verpassen sie uns einen leicht derben Look, der zu vielen Outfits kombinierbar ist. Die auffälligen, extra breiten Gummisohlen werden damit nicht nur zum modischen Hingucker, sondern auch zu einer echten Sneaker-Alternative.

Unser Tipp: Unbedingt ausprobieren!

Anzeige

Luxusschuhe aus Italien

Die Luxus-Schuhmarke Car Shoe wurde im Jahr 1963 von Gianni Mostile gegründet. Die Inspiration für seine Kreationen bezog der Designer aus seinen beiden größten Leidenschaften: zum einen der Begeisterung für hochwertige, handgearbeitete Schuhe, zum anderen seiner Schwäche für Sportwagen, was zudem der Name des Labels, Car Shoe, verdeutlicht.

Car Shoe: Luxusschuhe für Rennfahrer & VIPs

So entwarf Mostile speziell zum Autofahren einen exzellenten Mokassin für Herren, der als Besonderheit Gumminoppen an der Ledersohle aufwies. Diese sollten dem Fahrer beim Treten der Pedale mehr Halt bieten. Bei seinen Entwürfen legte der Car-Shoe-Designer größten Wert darauf, maximalen Komfort mit höchster Qualität zu vereinen, um seiner erlesenen Kundschaft, darunter Roberto Rossellini, Giovanni Agnelli und John F. Kennedy, bestmöglichen Luxus in Sachen Schuhmode zu bieten.

Anzeige
Gutschein-Codes Billboard

Inzwischen sind die legendären Car-Shoe-Modelle in mehr als 35 Farben und in den verschiedensten Leder-Arten erhältlich: Neben Mokassins umfassen die Kollektionen nun auch Stiefel, Stiefeletten und Ballerinas.

Car Shoe & Prada

Im Jahr 2001 wurde die Luxus-Marke Car Shoe vom italienischen High-Fashion-Label Prada übernommen. Aufgrund des riesigen Erfolgs der außergewöhnlichen Car Shoes erweiterte das Unternehmen sein Sortiment im Jahr 2004 um Taschen und wenig später um Kinder- und Damenschuhe.

zurück zur Übersicht „Labels“

Hier bieten wir einen Überblick über exklusive Designermode des High Fashion Labels Citizens of Humanity. Die ausgewählten Jeans-Kollektionen der Trend-Marke COH sorgen für einen sportlich-glamourösen Look.

Die Geschichte des High Fashion Jeans Labels

Das Fashion-Label Citizens of Humanity (COH) wurde im Jahr 2003 von Jerome Dahan ins Leben gerufen. Dahan hatte sich zuvor als Designer und Mitbegründer der Marke 7 For All Mankind sowie als Chefdesigner für Lucky Brands einen Namen gemacht. Geboren wurde der Pionier der High-Fashion Denim-Mode in Paris. Nach Abschluss der Schule entwarf er seine erste Jeans-Kollektion – der Grundstein für seine rasante Karriere war gelegt. Nach seinem Umzug nach Los Angeles ging es steil bergauf, nach einigen bedeutsamen Positionen in der Fashion-Szene gründete er nach 7 For All Mankind zusammen mit Michael Glasser das Denim-Label Citizens of Humanity.

Anzeige

Dahan machte es sich zur Aufgabe, mit der neuen Marke außergewöhnliche, von Hand gefertigte Jeans-Mode zu entwerfen, die das gewohnte Erscheinungsbild herkömmlicher Denim-Fashion von Grund auf verändern sollte. Angetrieben von seiner Leidenschaft für Mode entwickelte er für Citizens of Humanity unvergleichliche Jeans-Kollektionen, die in puncto Passform und Schnitt neue Maßstäbe setzten.

Die legendären Jeans-Kollektionen

Zu den legendären Basic Cuts der Damenjeans zählen die Bootcut-Jeans Kelly, die Straight Leg Jeans Ava, die Stretch-Jeans Avedon oder die Jeans mit Schlag namens Ingrid. Im Februar 2006 wurde das Trend-Label Citizens of Humanity vom US-amerikanischen Unternehmen Berkshire Partners übernommen. Die Kollektionen von Citizens of Humanity umfassen inzwischen neben den klassischen Jeans-Hosen aufregende Kleider, Shirts und Tops, Röcke, Hoodies und Tunika-Blusen.

Anzeige

zurück zur Übersicht „Labels“

En Vogue mit angesagter, exklusiver Designermode aus dem Hause Bruno Manetti! Auch in dieser Saison ist die grobe Masche wieder absolut en vogue! Eine populäre Modemarke, die modisch immer am Puls der Zeit ist und hochwertige Strickmode in aktuellen Trendfarben bietet, ist das Label Bruno Manetti. Ganz gleich, ob grober Strick oder feine und erlesene Kaschmir-Pullover, die aktuelle Bruno Manetti-Mode hält für jede Fashion-Lady die passende Designermode bereit.

Die Anfänge des Labels

Was 1961 von dem italienischen Ehepaar Missoni erstmals auf den Laufstegen vorgestellt wurde, ist heute aus der Welt der Mode nicht mehr wegzudenken: die Knitwear! War Strickmode einst Sinnbild für Spießigkeit, so wurde Knitwear in den 60er-Jahren plötzlich schick und citytauglich.

Anzeige

Nicht nur, dass Strickpullover, Strickjacken und Kleider heutzutage alle Blicke auf sich ziehen, Damenmode aus feinster Kaschmir-Wolle oder in grob gestrickter Merino-Wolle halten zudem auch warm! Trage legere XL-Cardigans verführerisch mit Rock oder einer edlen Marken-Jeans oder kombiniere ein Cape oder eine Strickjacke mit einem klassischen Kleid.

Die Bruno Manetti Kollektion

Je nach Anlass, Empfinden oder Jahreszeit sind modische Strickwaren von Bruno Manetti immer ein idealer Begleiter für kalte Tage. Ob Wollhose, Leggings oder ein Oversize-Strick-Cardigan als verführerischer Dress, Bruno Manetti-Strickmode zieht alle Blicke auf sich.

Anzeige

zurück zur Übersicht „Designer“

Am 14. Februar ist ein Tag voller Liebe, Romantik und Geborgenheit. Es ist Valentinstag und egal ob eine frische Partnerschaft oder eine langjährige Ehe – an diesem Tag zeigt man, wie sehr man sich gern hat und natürlich auch, wie sehr man sich liebt. Viele Menschen machen sich schon vorab Gedanken, was sie ihrer Liebsten oder ihrem Liebsten schenken können. Natürlich stehen materielle Dinge nicht im Vordergrund aber man freut sich doch immer wieder, wenn man seinem Partner, ein Lächeln auf die Lippen, zaubern kann. Allerdings sind viele aber auch mit dieser Angelegenheit überfordert und sie haben keine Ahnung was sie ihrem Schatz schenken können. Mit diesem Artikel kann man sich ein wenig Inspiration holen und am Ende freut sich der geliebte Schatz umso mehr.

Candle-Light-Dinner

Foto: TerriC, pixabay.com

„Liebe geht durch den Magen“ – dieser Satz entspricht zu 100 Prozent der Wahrheit! Gutes Essen ist immer eine fantastische Sache und wenn der romantische Charme mit inbegriffen ist, kann mit dieser Überraschung nichts schiefgehen. Für eine Frau ist es immer was Besonderes, wenn sie von ihrem Mann schön ausgeführt wird. Sie kann sie wundervoll zurechtmachen, sich in Schale werfen und blendend aussehen. Und somit profitiert auch der Partner davon, wenn er seine geliebte Frau oder Freundin, so umwerfend zu Gesicht bekommt. Ein romantisches Candle-Light-Dinner ist immer eine gute Idee und der Tag der Liebe ist hier definitiv passend. Wer es ganz bezaubernd möchte, der schenkt seinem Engel auch noch ein Bund rote Rosen und am Ende des Abends, ist die Liebe wieder im neuen Zauber erweckt.

Funkelnder Schmuck

Anzeige

„Diamonds are a girl’s best friend“ – schon Marilyn Monroe war davon überzeugt, dass funkelnder Schmuck, zu einer Frau gehört. Egal ob ein Armband mit liebevoller Gravur, eine Halskette mit
Gold-Akzenten oder ein schöner Ring mit funkelnden Steinen – Frauen lieben Schmuck und tragen ihn gerne mit Stolz und Überzeugung. Schmuck hat etwas Magisches an sich und die Schönheit einer Frau, kommt hier fantastisch zur Geltung. Die ist ein guter Grund seiner Frau etwas Glamouröses zu schenken und der 14. Februar ist der perfekte Tag dafür. Eingepackt in einer hochwertigen Schatulle, werden die Augen der Frau und der himmlische Schmuck um die Wette funkeln.

She´s like a Star – Einen echten Stern kaufen

Foto: Greg Rakozy, Unsplash

Wer etwas wirklich Romantisches will, der kann seiner Frau einen echten Stern kaufen. Diese Idee ist nicht nur besonders raffiniert, auch unglaublich süß. Hier hat sich der Mann wirklich Gedanken gemacht und sich viel Mühe gegeben. Schon für wenig Geld kann man einen Stern nach seiner Frau benennen und das für die Ewigkeit. Hier bekommt der Stern den Namen seiner Frau und natürlich auch die wichtigen Dokumente, die das bestätigen. Somit weiß die Frau, dass es nun einen Stern gibt, der ihren Namen trägt und das ist zum Dahinschmelzen.

Anzeige

Wellness-Wochenende zum Verlieben

Foto: Joao Branco, Unsplash

Soll es doch etwas größer für seine Frau werden, so macht sich ein Wochenendtrip immer gut? Wellness ist ein gutes Thema und vor allem dann, wenn man eigene Kinder hat. Schön wäre es, wenn sich die Frau nicht auch noch um einen Babysitter kümmern muss. Dies alles erledigt vorab der Mann und die Frau muss keinen Finger krümmen. So haben beide ein wenig Zeit für sich und können, bei einem Wellness-Wochenende, entspannen und den Alltag hinter sich lassen. Auch die Liebe wird hier neu entdeckt. In Deutschland gibt es herrliche Kurhotels, die alles anbieten, was das Herz begehrt. Auch in der Schweiz oder in Österreich gibt es geniale Angebote, die auf Wellness spezialisiert sind. Zum Schluss kommen beide entspannt, ausgeruht und voller Liebe, in den Alltag zurück.

Geschenkideen für ihn | Anzeige

Geschenkideen für sie | Anzeige