„Drone Bomb Me“ von Anohni


Titel: Drone Bomb Me

Interpret: Anohni

Veröffentlicht: 2016

Regisseur: Nabil

Inhalt: Im neuen Musikvideo der britischen Künstlerin Anohni gibt es eine besondere Lipsync-Perfomance von Supermodel Naomi Campbell. Während Naomi auf einem Holzstuhl sitzt, der einen auch an einen Folterstuhl erinnert, bewegt sie die Lippen zu diesem politischen Song. In dem Lied geht es um ein Mädchen, dessen Familie von einer unbemannten US-Drohne getötet wurde. Ein Drama wie es Afghanistan, Syrien oder Irak passiert sein könnte. Durch diesen Verlust fühlt sie sich selbst vernichtet – nicht nur im realen Leben, sondern auch in ihren Träumen.

Naomi zeigt bei diesen Lyrics unglaublich gefühlvoll und man leidet mit ihr. Sieht ihr den Schmerz wahrhaftig an.

Eingekleidet wurde Naomi Campbell von Riccardo Tisci. Mal trägt sie einen Anzug in Tarnfarben und hohen Lackstiefeln, mal ist sie eher spärlich bekleidet und trägt einen Dornenkrone – die wiederum auch an die Krone der Freiheitsstatue erinnert. Es ist offensichtlich, wer hier angeklagt wird.

Regie bei diesem Video führte Nabil, der auch schon für FKA Twigs tätig war.

Weitere Verantwortliche:

Styling: Riccardo Tisci (Givenchy)

Drone Bomb Me – by ANOHNI from nabil elderkin on Vimeo.

Zurück Oscar de la Renta: Die Retrospektive
Weiter Always & Forever - Love Bridge von Thomas Sabo