Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

London Fashion Week

15. Februar 2019 - 19. Februar 2019

London Fashion Week

Die London Fashion Week ist eine der bekanntesten Modemessen, die zweimal jährlich in London stattfindet. Sie kann ausschließlich von geladenen Gästen und Mitgliedern der Fashionindustrie besucht werden. Die angesagte Messe, die jeweils im Februar und September zu sehen ist, gehört zu den Big Four der weltweit angesagten Modewochen, zu denen noch New York, Mailand und Paris gehört.

Die Anfänge der London Fashion Week

Erstmals wurde die London Fashion Week 1975 unter der Bezeichnung London Design Collection in der britischen Hauptstadt an unterschiedlichen Standorten veranstaltet. Verantwortlich für die Austragung der Modewoche war das 1983 gegründete Britsh Fashion Council, das die Veranstaltung in die Olympia-Ausstellungshalle verwies. Im Jahr 1984 wurde erstmals der British Fashion Award im Rahmen dieser Modewoche an die besten Designer des Jahres verliehen. Die heutige Bezeichnung der London Fashion Week entstand 1993 und wird seither als Indikator für die angesagtesten Trends in Beauty und Mode gesehen. Aus den Anfangsjahren sind die Designer noch heute international bekannt. Namen wie Vivienne Westwood oder John Galliano bzw. Jasper Conran sind dabei ebenso zu erwähnen wie Rifat Ozbek oder Katharine Hammnet. Spätere Designer, die auf der London Fashion Week ihre Kollektionen präsentierten sind Alexander McQueen und Hussein Chalayan bzw. Stella McCartney. Der britische Designer Paul Smith gehört ebenso zu den auserwählten Designer, die in London ihre Mode zeigen. Seit 1998 präsentiert er auf der London Fashion Week regelmäßig seine Damenkollektion, während er die angesagten Trends für die Herren stets auf der Paris Fashion Wekk zeigt.

Weiterentwicklung der London Fashion Week

Seit 1999 wird die britische Modewoche von der London Development Agency mitveranstaltet. Auch das britische Technologieministerium ist seit Jahren involviert. Insgesamt zeigt sich die London Fashion Week auch für Investoren stets interessant, da sie ein signifikantes Medienecho auslöst. Größter Sponsor der Veranstaltung sind seit Jahren Mercedes-Benz und das Friseurunternehmen Tohi&Guy, das international vertreten ist. Seit 2015 ist auch der US-amerikanische Brillenhersteller Sunglass Hut einer der wichtigsten Sponsoren.

Der aktuelle Veranstaltungsort für die London Fashion Week ist Somerset House, das im Herzen der britischen Hauptstadt liegt. Im Inneren der Gebäude zeigen mehr als 150 Designer ihre Kollektionen. Im Innenhof zeigen in einem extra aufgebauten großen Pavillon die Top-Designer ihre Laufsteg-Shows, die von zahlreichen Promis und Celebrities besucht werden. Neben den offiziellen Veranstaltungen im Rahmen der London Fashion Week gibt es weitere inoffizielle Termine, die jeweils privat von Personen aus der Modebranche veranstaltet werden. Im Anschluss an die hippe Modewoche in der britischen Hauptstadt findet das Londoner Fashion Weekend, das für den Einzelhandel gedacht ist.

Entdecke Designtalente wie Adexe, Arela, Blis, Claxton, Florian London, Gayeon Lee und viele mehr auf der London Fashion Week oder schaue Dir die Bilder vergangener Fashion Shows an.

 

Details

Beginn:
15. Februar 2019
Ende:
19. Februar 2019
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

London
Großbritannien (Vereinigtes Königreich) + Google Karte
Website:
https://www.londonfashionweek.co.uk/