Nach einem Jahr, das wir überwiegend in Innenräumen verbracht haben, ist der Frühling die perfekte Gelegenheit, das Home-Office zu aufzufrischen und neu zu dekorieren.

Da das Arbeiten von zu Hause aus nun ein wichtiger Teil unseres Lebens ist, findest Du hier drei Tipps, wie Du Dein Home-Office in dieser Saison auffrischen kannst.

1. Neue Farben an die Wände

Wähle zunächst eine Farbpalette, die Deinen Raum auflockert. Helle Farben wie Weiß oder Mintgrün lassen den Raum größer wirken und reflektieren das einfallende natürliche Licht. Nutze diesen neuen Look, indem Du Zimmerpflanzen im Raum platzierst, die Deinem Home-Office sofort neues Leben einhauchen.

Anzeige
Sales

2. Mehr Personality steigert die Produktivität

Ähnlich wie der Rest des Hauses sollte auch Ihr Home-Office eine Erweiterung Deiner Persönlichkeit sein. Peppe den Raum mit Erinnerungsstücken wie Fotos, Postern oder Kunstwerken auf, um die Produktivität zu steigern.

3. Akzente setzen durch Accessoires

Abgerundet wird der neue Look durch schicke Accessoires. Wenn Du zum Beispiel eine helle Farbpalette hast, setze mit schwarzen Akzenten wie minimalistischen Regalen oder schlichten Wandrahmen einen zauberhaften Kontrast. Diese kleinen Details verwandeln einen Raum schnell von „einfach und funktional“ in „elegant und stilvoll“.

Frische Farben, persönliche Gegenstände und Accessoires sorgen für ein besseres Gefühl und steigern die Produktivität. Foto: Furniture And Choice
Frische Farben, persönliche Gegenstände und Accessoires sorgen für ein besseres Gefühl und steigern die Produktivität. Foto: Furniture And Choice
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

X