Startseite»Reisen»Die schönsten Strände der Welt

Die schönsten Strände der Welt

0
Geteilt
Pinterest Google+

Lust auf Urlaub? Für viele ist dies ein großer Wunsch und den möchten sie sich, mindestens einmal im Jahr, gönnen. Die meisten wählen Sommer, Sonne, Strand und Meer und das nicht ohne Grund. Die unangenehmen Temperaturen in Deutschland verbreiten schlechte Laune und auch der stressige Alltag nimmt einen ganz schön mit. Somit möchte man, für einige Zeit ausspannen, relaxen und dem Stress entkommen.

Aber wo soll es dieses Jahr hin? Wer etwas Freiraum in der Geldbörse hat, der sollte ein besonderes Ziel wählen, mit einem fantastischen Strand. Die Welt hat so unglaubliche Plätze, die man kaum in Worte fassen kann und die Strände sind einzigartig. Ein kleines Kunstwerk, das man besuchen kann. Und egal ob als Single oder mit der gesamten Familie – hier wird der Urlaub unvergesslich schön.

The Pink Beach – Indonesien

Wer es etwas farbenfroh haben möchte, der sollte schleunigst nach Indonesien reisen. Der pinke Strand oder auch „The Pink Beach“ genannt, ist ein wahres Wunder der Natur. Und er ist wirklich Pink! Der Strand liegt auf der Komodo-Insel in Indonesien und ist ein absolutes Traumziel vieler Touristen.

Foto: picture alliance/ASIAN NEWS NETWORK

Allerdings ist er, trotzt der Nachfrage, immer recht leer und das macht die Reise noch interessanter. Durch die Rückstände von Orgelpfeifen-Korallen erleuchtet der Strand in einem zarten pink und es sieht verdammt gut aus. Hier kann man träumen, entspannen und eine wunderschöne Zeit erleben. Für die Flitterwochen ist dies auch ein gutes Ziel.

Hyams Beach – Australien

Man sagt, der Hyams Beach, besitzt den weißesten Sand auf der ganzen Welt. Schaut man sich diese Kulisse an, so ist man davon definitiv überzeugt. Was gibt es schöneres als weißen Sandstrand? Ein Traum auf Erden und ein Platz, der noch nicht allzu bekannt ist. Hier kann man definitiv Urlaub machen und das mit einem unfassbaren Eindruck. Aber auch das Wasser ist azurblau und kristallklar – hier stimmt einfach alles. Wer also gerne surfen und schnorcheln möchte, ist im Hyams Beach, dem weißesten Strand der Welt, genau richtig. Und wer es nicht glauben kann, der sollte mal einen Blick, ins Guinness Buch der Rekorde, werfen.

Anse Source D’Argent – Seychellen

Ein weiteres Spektakel ist der „Anse Source D’Argent“ auf den Seychellen. Weißer und unglaublich feiner Sandstrand, der sofort überzeugt. Die Granitfelsen, die wie gemalt aussehen, lassen den Strand so einzigartig wirken. Er hebt sich definitiv von der Masse ab und man möchte hier nie wieder weg. Für Familien mit Kindern ist dieser Ort optimal, da das Wasser ziemlich flach ist. So können auch die Kleinen ihren Spaß haben ohne Angst oder Sorge. Zwar ist der Anse Source D’Argent einer der bekanntesten Strände der Welt, aber die Menschenmengen halten sich hier in Grenzen. Schöne Strandbars machen den Aufenthalt noch angenehmer und man kann mit der Familie eine schöne Zeit erleben.

Flamingo Beach – Aruba

♡ Do what makes you happy – amazing things follow ♡ #excitingtimesahead

Ein Beitrag geteilt von Lewis 🌴☀ (@lewis_and_roxy) am

Mit Flamingos baden gehen, ist für viele unvorstellbar. Besucht man allerdings die schöne Insel Aruba, die in der südlichen Karibik liegt, wird dies zum ganz normalen Alltag. Hier ist nicht nur die Kulisse und Atmosphäre einmalig und unbezahlbar, auch kann man Flamingos hautnah erleben. Der Flamingo Beach ist nicht zu überbieten und man wird hier eine unvergessliche und atemberaubende Zeit erleben. Schwimmen gehen mit Flamingos ist was ganz besonderes und auch ein Touristenmagnet. Aber auch der Strand überzeugt sofort – weißer Strand und kristallklares Wasser kann man auf Flamingo Beach
erleben.

Jetzt Bikinis shoppen (Anzeige)

Zurück

PINKO setzt auf Nachhaltigkeit. #StartWithATree

Nächster Beitrag

Die neuen Hosenanzüge und wie Frau sie trägt