Rei Kawakubo/Comme des Garçons: Art of the In-Between


Rei Kawakubo/Comme des Garçons: Art of the In-Between
Rei Kawakubo (Japanese, born 1942) for Comme des Garçons (Japanese, founded 1969) Courtesy of Comme des Garçons. Photograph by © Paolo Roversi; Courtesy of The Metropolitan Museum of Art

Das Costume Institute, ein Bereich des berühmten Metropolitan Museum of Art in New York, präsentiert in seiner Frühjahrsausstellung „Rei Kawakubo/Comme des Garçons: Art of the In-Between“. Die Ausstellung portraitiert Kawakubos Hang zur Interstitialität bzw. untersucht den Raum zwischen den Grenzen.

Sie zeigt Kawakubos Arbeit als ästhetische Sensibilität, zur Gründung einer unruhigen Zone von oszillierenden, visuellen Mehrdeutigkeit sowie den Kampf herkömmlicher Vorstellungen von Schönheit, guten Geschmack und Modebewusstsein.

Es ist keine Retrospektive im klassischen Stile, sondern eine monographische Ausstellung eines noch lebenden Designers wie es sie zuletzt im Jahre 1983 für Yves Saint Laurent gab.

03.BodyMeetsDress-DressMeetsBodySpring1997
Rei Kawakubo (Japanese, born 1942) for Comme des Garçons (Japanese, founded 1969), Body Meets Dress–Dress Meets Body, spring/summer 1997; Courtesy of Comme des Garçons.
Photograph by © Paolo Roversi; Courtesy of The Metropolitan Museum of Art

Im Rahmen der Eröffnungsfeier wird die berühmte „The Met Gala“ am 01. Mai 2017 stattfinden. Die Vorsitzende des Abends werden Tom Brady, Gisele Bundchen, Katy Perry, Pharrell Williams und Anna Wintour sein. Als Ehren-Vorsitzende werden Rei Kawakubo und die Diplomatin Caroline Kennedy anwesend sein. Caroline Kennedy war von November 2013 bis Januar 2017 als Botschafterin der USA in Japan tätig. „The Met Gala“ ist für das Costume Institute die wichtigste Veranstaltung um neue Spendengelder für weitere Ausstellungen und Publikationen zu sammeln.

„Rei Kawakubo hat die Ästhetik unserer Zeit definiert.“

Andrew Bolton, Kurator

Die Ausstellung

Die Ausstellung wird ca. 150 Arbeiten von Rei Kawakubo zeigen, die sie für Comme des Garçons seit den frühen 1980er Jahren bis heute kreiiert hat.

Die Arbeiten werden dabei in acht Bereiche unterteilt: Fashion/Anti-Fashion, Design/Not Design, Model/Multiple, Then/Now, High/Low, Self/Other, Object/Subject, and Clothes/Not Clothes

06.BlueWitchSpring2016
Rei Kawakubo (Japanese, born 1942) for Comme des Garçons (Japanese, founded 1969), Blue Witch, spring/summer 2016; Courtesy of Comme des Garçons.
Photograph by © Paolo Roversi; Courtesy of The Metropolitan Museum of Art

Kawakubo durchbricht dabei die imaginären Wände zwischen diesen Dualismen und zeigt wie sie der Künstlichkeit sowie der Willkür ausgesetzt werden.

Ihre Mode zeigt , dass die Zwischenräume sowohl für eine sinnvolle Verbindung und Koexistenz als auch für revolutionäre Innovationen und Transformationen stehen und letzten Endes unendliche Möglichkeiten bereitstellen um den weiblichen Körper sowie die weibliche Identität neu zu überdenken.

Die Ausstellung findet vom 04. Mai bis 04. September 2017 statt.

The Met Fifth Avenue, 1000 Fifth Avenue, New York, NY 10028
Iris and B. Gerald Cantor Exhibition Hall, Floor 2

Zurück Alexis Mabille - Fashion Week Paris Herbst / Winter 2017 / 2018
Weiter Giambattista Valli - Fashion Week Paris Herbst / Winter 2017 / 2018