Die Kultmarke feiert ihre neueste Markeninnovation mit der Street Art Sturmfeuerzeug-Kollektion

In Zusammenarbeit mit dem weltweit bekannten zeitgenössischen Künstler D*Face hat Zippo ein 7 x 11 Meter großes Wandbild geschaffen, welches einen Teil von Zippos Partnerschaft mit dem ersten London Mural Festival darstellt. Hier feiert die Kultmarke zudem die Einführung ihrer neuesten Design-Innovation; dem 540º-Color-Verfahren. An der Spitze von Kreativität und künstlerischer Revolution ist Street Art das perfekte Medium, um diese brandneue Innovation der Marke zu präsentieren. Sie ermöglicht es, die bisher lebendigsten und wirkungsvollsten Designs zu kreieren.

Das großformatige Kunstwerk wurde in einem neuen Video mit dem Künstler enthüllt, dass den kreativen Hintergrund seines Londoner Wandgemäldes illustriert.

In dem Video bespricht D*Face sein subversives Selbstporträt, das Pop-Medien und Bilder kombiniert – nicht nur als satirischer Kommentar zum Inhaltskonsum im 21. Jahrhundert, sondern auch als Verweis auf Zippos ikonischen Status in der Popkultur und das stetige Engagement für den individuellen Ausdruck.

Das Wandgemälde, das sich neben dem Theatro Technis Theatre im Londoner King’s Cross befindet, ist Teil von über 40 großformatigen Wandbildern und künstlerischen Veranstaltungen, die im September im Rahmen der Feierlichkeiten des Festivals zur Straßenkunst in der Hauptstadt präsentiert werden.

Das Wandbilddesign wurde auch auf einer limitierten Auflage des Zippo-Feuerzeugs mit dem neuen 540º-Color-Verfahren festgehalten – Das windfeste Feuerzeug dient als eine Leinwand des Selbstausdrucks. Die 540º-Color-Methode, die jüngste Design-Innovation der Marke, ermöglicht es Zippo, dem Feuerzeug ein beliebiges Design in Vollfarbgrafiken hinzuzufügen, das alle Kanten und Oberflächen umhüllt. So werden visuelle Details erzeugt, die sowohl das Wandbild als auch unseren Zeitgeist widerspiegeln.

Das D*Face-Feuerzeug in limitierter Auflage ist Teil der neuen Street-Art-Kollektion von Zippo mit Entwürfen von vier Künstlern: D*Face, Marija Tiurina, Pref und Tristan Eaton. Die Kollektion kann online ab Oktober 2020 erworben werden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar