Wippe von Babybjörn erleichtert den Alltag

Die Wippe von Babybjörn – für zu Hause und auf Reisen ideal
Die Wippe von Babybjörn – für zu Hause und auf Reisen ideal

Anzeige

Eine Wippe von Babybjörn ist klassisch gebaut und überzeugt mit einem schlichten Style. Die gesamte Konzeption der Wippe wurde ergonomisch gestaltet. Somit ist die Wippe nicht nur sicher, sie stützt auch die Wirbelsäule vom Baby. Praktisch ist, dass die Wippen trotz ihrer Stabilität so leicht gebaut sind, dass Du sie einfach an einen anderen Ort tragen kannst, auch dann, wenn Dein Kind gerade darin schläft.

Was macht eine Babybjörn-Wippe aus?

Die Anschaffung einer Wippe ist besonders lohnenswert, wenn Du nicht nur ein Kind hast, sondern auch noch Geschwister einplanst. Praktisch ist, dass Du die Bezüge der Stoffsitze der Wippe immer passend nachkaufen kannst. Es kann im Laufe der Zeit, wenn Deine Wippe nicht nur von einem Baby genutzt wurde, leicht zu hartnäckigen Flecken oder einem Stoffverschleiß kommen. Das stabile Grundgestell der Wippe von Babybjörn ist sehr robust und langlebig gebaut. Es lohnt sich daher immer, den Stoffbezug zu ersetzen, wenn es sein muss. Den Stoffbezug der Wippe kannst Du bei 40 Grad Celsius in der Waschmaschine waschen. In den Trockner solltest Du ihn aber nicht geben. Damit Du während der Wäsche nicht auf die Wippe verzichten musst, wäre ein zweiter Sitzbezug ebenfalls von Vorteil. Du kannst dann immer einen Sitzbezug zum Waschen abziehen und den zweiten, sauberen Sitzbezug gleich wieder aufziehen.

Warum ist eine Babywippe so praktisch?

Das Spielzeug kann jederzeit an der Wippe leicht entfernt oder angebracht werden.
Das Spielzeug kann jederzeit an der Wippe leicht entfernt oder angebracht werden.

Babys und Kleinkinder möchten immer in der Nähe der Eltern sein. Sie fühlen sich dann besonders wohl und geborgen. Je nach Größe und Agilität kannst Du Dein Baby ab einem Alter von drei bis sechs Monaten in eine Wippe von Babybjörn setzen. Dein Kind kann Dich dann bei der Hausarbeit beobachten oder sich mit seinem Spielzeug beschäftigen. Damit es nicht langweilig wird, kannst Du an der Babywippe eine Spielkette befestigen. Diese regt dann zusätzlich noch die Motorik von Deinem Baby oder Kleinkind an. Nicht nur zu Hause ist eine Wippe von Babybjörn eine Bereicherung im Alltag, sondern auch unterwegs. Die Babywippen lassen sich leicht zusammenklappen und verstauen. Ob auch Reisen oder bei einem Besuch bei Freunden, Du kannst Dein Kind immer sicher in Deiner Nähe platzieren.

Mögen Babys in der Babywippe sitzen?

Aufgrund der Bewegungen, die Dein Kind in der Wippe von Babybjörn macht, entstehen leichte Wippbewegungen. Diese wirken beruhigend auf Kinder. Es kommt daher häufig vor, dass sich spielende Kinder in einer Babybjörn-Wippe selbst in den Schlaf schaukeln. Für das Wippen der Babywippe wird kein besonderer Antrieb benötigt. Die Bewegungen der Kinder beim Spielen reichen dafür vollkommen aus. Es ist keinesfalls schädlich, wenn Dein Kind in seiner Wippe einschläft. Diese bietet aufgrund seiner ergonomischen Ausformungen im Kopf-, Nacken- und Rückenbereich die notwendige Stütze. Das Gewicht von Deinem Kind verteilt sich im Sitzbereich gleichmäßig, daher können Verspannungen verhindert werden. Medizinische Fachleute sind bei der Entwicklung einer Babybjörn eng beteiligt.

Wann ist ein Kind bereit für eine Wippe von Babybjörn?

Sicherheit für unsere kleinen Lieblinge spielt immer eine wichtige Rolle – das gilt auch für die Wippe von Babybjörn
Sicherheit für unsere kleinen Lieblinge spielt immer eine wichtige Rolle – das gilt auch für die Wippe von Babybjörn

Kinder wachsen nicht nur stetig, es verändern sich im Laufe der Zeit auch deren Interessen. Eine Wippe von Babybjörn kann je nach Modell und Bauart bis zu einem Gewicht von 9 oder 13 Kilogramm belastet werden. Als Wippe beträgt die maximale Belastbarkeit 9 Kilogramm. Danach kannst Du die Babywippe als Kinderstuhl weiterverwenden, bis zu einem maximalen Gewicht von 13 kg. Dafür muss der Sitzbezug umgedreht werden. Die maximale Belastbarkeit kannst Du den Herstellerhinweisen entnehmen. Zumeist verlieren Kleinkinder im Laufe der Zeit selbst das Interesse an ihrer Babybjörn-Wippe. Vor allem dann, wenn sie schon gut laufen können. Es ist dann viel interessanter, die Welt für sich selbst zu erkunden, als angeschnallt in einer Babywippe, zu sitzen. Du wirst schnell erkennen, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, die Wippe, zusammengeklappt für das nächste Baby, zu verstauen.

Babybjörn-Wippe, Qualitäten, die überzeugen

Die Liegeposition der Babybjörn-Wippe ist verstellbar.
Die Liegeposition der Babybjörn-Wippe ist verstellbar.

Die Sitzbezüge der Wippen von Babybjörn werden im Handel in drei unterschiedlichen Qualitäten angeboten. Alle Materialien sind atmungsaktiv, weich, waschbar und entsprechen der Klasse 1 (speziell für Babyprodukte) vom OEKO-TEX Standard 100. Der Sicherheitsnorm DIN EN 12790 entspricht die Wippe Bliss von Babybjörn. Bei der täglichen Nutzung, der Art der Verwendung, der maximalen Belastbarkeit und der Pflege des Sitzbezuges, solltest Du Dich immer an die Hinweise des Herstellers halten. Du kannst dann gar nicht falsch machen. Das Waschen der Sitzbezüge ist denkbar einfach. Du wäschst den Bezug einfach mit einem milden Bio-Waschmittel in der Waschmaschine bei 40 Grad Celsius. Auf die Verwendung von einem Weichspüler solltest Du verzichten, ebenso wie auf das Trocknen des Bezugs im Trockner. Es lohnt sich, stets das Produktsortiment des Herstellers im Auge zu haben. So kannst Du nicht nur passende Ersatzbezüge für Deine Wippe kaufen, sondern auch eine praktische Transporttasche. Diese ist sinnvoll, wenn Du Deine Wippe oft mit zu Freunden, den Großeltern, Verwandten oder auf Reisen mitnimmst. Die Wippe ist dann auch beim Transport bestens vor Schäden geschützt.

Anzeige