Das edle Notizbuch für Liebhaber


Wichtige Gedanken, kreative Ideen, weise Zitate, Erinnerungen, Einkaufslisten und Telefonnummern, wenn dem Handy mal wieder im entscheidenden Moment der Saft ausgeht – die ganz alltäglichen Notizen verwandeln sich nur zu gern in einen unüberschaubaren Blätterwust. Und haben als lose Sammlung auch wenig Stil. Das Sensebook von Transotype macht Schluss mit Zetteln, die sich in den Untiefen von Taschen verlieren und das auch noch auf ganz stilvolle Weise. Das ist aber noch nicht alles, was der Gewinner des red dot design awards 2013 zu bieten hat.

Ein Notizbuch mit zeitlosem Style

Warmes, helles Braun abgesetzt mit dezent kontrastierenden Nähten – das ist der erste Eindruck, mit dem das Notizbuch von Transotype überzeugt. Während sich die Augen noch daran erfreuen können, erfahren die Finger durch den edlen Einband einen Hauch von Luxus. Und dieser erreicht dank des feinen Lederduftes auch die Nase.
Das glatte Rindsleder ist handgenäht, glatt und matt gehalten. So viel zum Äußeren des Sensebooks. Auch im Inneren kann es aber mit Qualität aufwarten. Die Refills bestehen aus festem Papier, mit einer ebenfalls glatten, feinen Oberfläche. Passend zum Braun des Einbands sind die Seiten in Cremeweiß gehalten.

Sanfte Farbe, hochwertige Materialien und schlichtes Design machen aus dem Notizbuch ein ansprechendes Accessoire für Sie und Ihn. Das auch mit ganz praktischen Seiten aufwarten kann.

Die praktischen Seiten des Sensebooks

Das Notizbuch für die Sinne aus der Serie Transotype von Holtz Office Support wartet – je nach Art des Einbandes – mit schicker Lederschnürung oder modernem Gummiband auf. Dadurch bleibt das Notizbuch nicht nur ansehnlich verschlossen, die darin enthaltenen Gedanken werden auch vor fremden Blicken sicher aufbewahrt.

Die Refills bieten, neben dem ansprechenden Papier, Inhaltsverzeichnis und Einstiegsseite, perforierte Abschnitte und eine durchgängige Nummerierung. Damit kann jeder den Überblick über Pläne und Ideen behalten, ohne an allzu strikte Vorgaben und Datierungen gebunden zu sein.
Hinzu kommen Stiftschlaufe, Lesebändchen und ein Lineal. In den Größen medium und large finden sich außerdem zwei Fächer für Visitenkarten.

Edles Notizbuch mit Vielfalt

Für die kleine Handtasche oder als große Ideensammlung – das Transotype Sensebook ist in drei Größen erhältlich. Da findet sich für jeden ein Notizbuch im richtigen Ausmaß. Blanko Papier für Kreative, Linien für Vielschreiber und karierte Einsätze für Zahlenfreunde, auch bei den Refills herrscht Vielfalt und Wahlfreiheit.

Den Abschluss und die wohl wichtigste Qual der Wahl bilden die zwei Einband-Varianten. Das Notizbuch Sensebook FLAP mit schickem Überschlag und edlen Lederbändern trägt einen zeitlos klassischen Look, der Geheimnisse besonders stilvoll aufbewahren kann. Das Notizbuch RED RUBBER ist hingegen etwas für Eilige, die trotz aller Schnelligkeit nicht auf Style verzichten möchten. Als Verschluss dient ein rotes Gummiband, das sich mit einem Handgriff lösen und wieder befestigen lässt. Durch den schlichten Verschluss wirkt RED RUBBER modern, was dem edlen Design aber keinen Abbruch tut.

Stylish und dennoch klassisch, praktisch und hochwertig kann das mit einem begehrten internationalen Award ausgezeichnet Notizbuch ein langlebiger Begleiter auf allen Wegen sein. Und ist auch als Geschenk eine wunderbare Wahl, das fast alle Sinne begeistert.

Sensebook-02

Index-Seiten individuell gestalten

Sensebook-03

REFILL für SenseBook FLAP

Sensebook-04

senseBook RED RUBBER, mit rotem Gummiband (links) & senseBook FLAP, mit Überschlag & Verschlussband (rechts)

Zurück Marc Lagrange zeigt "Diamonds & Pearls"
Weiter Hasselblad Lunar - Italienisches Design, schwedische Tradition