Auch in diesem Sommer werden wieder unzählige Sonnenbrillen und Brillen online gekauft. Es gibt hier einige neue Trends und auch einige alte Bekannte. Die sogenannte Nerd-Brille wird auch weiterhin eine große Rolle spielen – mit den dicken schwarzen Gestellen, die an echtes Hirschhorn erinnern. Neben Ray-Ban bringen auch viele andere Edeldesigner ihre eigenen Nerd-Brillen pünktlich zur Sonnenbrillen-Saison auf den Markt.

Pornobrillen und Pilotenbrillen, die dem Klassiker Ray-Ban Aviator nachempfunden sind, werden auch in Zukunft weiterhin sehr beliebt sein. Insbesondere verspiegelte Modelle, wie Tom Cruise sie vor langer Zeit in „Top Gun“ trug (und bestimmten nächstes Jahr auch im zweiten Teil), sind wieder schwer angesagt.

Zudem werden XXL-Sonnenbrillen weiterhin sehr gefragt sein. Bei Frauen sind die übermäßig großen Brillen, die meist von Gucci oder Prada kommen, aber auch günstiger zu haben sind, wie schon letztes Jahr mehr als nur ein Geheimtipp.

Was muss ich für eine Sonnenbrille ausgeben?

Eine ausgezeichnete Frage ist immer die Frage nach dem Preis. Sonnenbrillen sind, wenn sie von einem bekannten Designer wie Wolfgang Joop oder Karl Lagerfeld kommen, nie richtig billig. Günstige Sonnenbrillen findet man daher in den guten Online-Shops fast nie. Brillen für 10 oder 20 Euro sind meist nämlich ihr Geld nicht wert, schützen nicht vor UV-Strahlung und gehen schnell zu Bruch. Wir können daher nur empfehlen, soweit es geht auf Markenware zu setzen. Eine Marken-Sonnenbrille hält dabei auch viel länger. Wer also 100 Euro für eine Brille ausgibt, der hat auch mehrere Jahre Freude daran und dann rechnet sich die Investition wieder.

Beliebtes Accessoire: die Sonnenbrille, Foto: Tamara Bellis / Unsplash
Beliebtes Accessoire: die Sonnenbrille, Foto: Tamara Bellis / Unsplash

Designer Sonnenbrillen

Jeder, der Wert auf ein modisches Äußeres legt, wird die eine oder mehrere Designer-Sonnenbrillen besitzen. Mit einer Sonnenbrille von einem bekannten Designer ist man immer modisch gekleidet und zeigt damit nach außen, dass man sich für Mode interessiert. Designer-Sonnenbrillen entsprechen meist der aktuellen Mode, gleichzeitig sind sie aber auch Klassiker, die man nicht nur eine Saison lang tragen kann. Oft passen sie vom Stil her zur Modekollektion und ergänzen so das Outfit. Was wäre unter anderem das berühmte kleine Schwarze ohne eine passende Sonnenbrille?

Wie jede gute Sonnenbrille so bieten auch Designer-Sonnenbrillen einen gewissen Standard, wenn es um den Schutz der Augen geht. Die Gläser sollten kratzfest sein, vorausgesetzt, sie werden richtig gereinigt. Dazu bieten die Hersteller meist spezielle Reinigungstücher an. Sie sind aus weichem, aber doch saugfähigem Material, das nicht nur Staub entfernt, sondern auch Fett, wie etwa von Fingerabdrücken. Meist erhält der Kunde auch eine spezielle Reinigungslösung, sie beruht meist auf Alkohol und entfernt so Fett und Schmutz nahezu ohne Rückstände. Man sollte die Brille nie mit ungeeigneten Mitteln säubern. So können raue Tücher die Gläser beschädigen.

Bei der Verarbeitung überzeugen Designer-Sonnenbrillen durch stabile Scharniere und Bügel. Dadurch sind sie auch gegen die üblichen Schäden geschützt. Aber da auch diese Sonnenbrillen gelegentlich einmal abgenommen werden, bieten die Hersteller meist auch ein passendes Etui mit an. Die Gläser der Sonnenbrille müssen das Auge ausreichend vor den gefährlichen UVA und UVB Strahlen schützen. Diese sind nicht nur im Sommer gefährlich, auch im Winter, wenn das Sonnenlicht von der Schneedecke reflektiert wird, können sie das Auge schädigen. Eine gute Sonnenbrille schirmt die Augen vor der Sonne ab. Das hat den schönen Nebeneffekt, dass sich die gefürchteten Augenfältchen gar nicht erst entstehen können.

Mit einer modischen Sonnenbrille macht man überall eine gute Figur. Im Trend liegen derzeit wieder größere Gläser und eher kompakte Rahmen. Dieser sogenannte Retro-Look erinnert dabei an die Modelle aus den 60er-Jahren. Aber auch die sogenannten Pilotenbrillen aus den 80er-Jahren kommen im Moment wieder sehr in Mode. Die Sonnenbrille eines guten Designers wird eigentlich nie unmodern. Denn sie zeigt den eigenen Stil und den guten Geschmack ihres Trägers. Damit ist man immer gepflegt angezogen, ob beim Einkaufsbummel oder in der Freizeit. Das sieht man an den Stars aus Film und Sport, die so gut wie nie ohne ihre Designer Sonnenbrillen aus dem Haus gehen.

Anzeige

Polarisierte Sonnenbrillen

Sonnenbrillen passen in jeder Situation, Foto: Sai Kiran Anagani / Unsplash
Sonnenbrillen passen in jeder Situation, Foto: Sai Kiran Anagani / Unsplash

Unter dem Stichwort „polarisierte Sonnenbrillen“ versteht man Sonnenbrillen, die helfen nicht so stark geblendet zu werden. Jeder kennt wohl die Situation, dass man im Straßenverkehr von der Sonne geblendet wird. Das Auge muss sich dann sehr anstrengen. Das kann dazu führen, dass sich die Reaktionszeit verlängert. Mögliche Gefahren werden dadurch spät erkannt. Möglicherweise kann das sogar zu einem Unfall führen.

Eine Sonnenbrille kann das Licht stark dämpfen, dies führt dazu, dass die Blendung abnimmt. Aber anders als eine normale Sonnenbrille können polarisierte Sonnenbrillen einfach mehr. Denn sie dämpfen die Blendung nicht nur, nein sie löschen sie praktisch aus. Funktionieren kann das durch eine spezielle Folie auf den Brillengläsern. Sie unterdrückt das Licht und verhindert so, dass man geblendet wird. Das Sonnenlicht, das ansonsten ungefiltert ins Auge gelangen, würde, wird nun durch die Folie auf der Brille absorbiert und die Blendung verschwindet.

Für Angler oder Bademeister waren diese speziellen Gläser schon länger erhältlich. Aber nun gibt es sie auch für jedermann zu kaufen. Der Vorteil, der sich daraus ergibt, liegt auf der Hand. Denn gerade Autofahrer sind stark dem Sonnenlicht ausgesetzt und täglich passieren Unfälle, die vermeidbar wären.

Bekommen kann man polarisierte Sonnenbrillen beim Optiker. Er misst das Auge genau aus und fertigt dann die entsprechenden Gläser an. Natürlich kosten diese Gläser mehr als ein normales Brillenglas. Aber durch den Komfort, den polarisierte Sonnenbrillen bieten, sind sie ihren Preis allemal wert. Polarisierte Sonnenbrillen sind aber nicht nur beim Autofahren sehr nützlich, auch in der Freizeit helfen sie, mit hellem Licht besser zurechtzukommen. Es gibt auch beim Sport viele Situationen, bei denen eine blendfreie Sicht sehr vorteilhaft ist. Gerade, wenn es um den Aufenthalt am Wasser geht, denn hier ist die Blendung oft am stärksten. Polarisierte Sonnenbrillen können auch helfen, die gefürchteten Fältchen rund um die Augen zu vermeiden. Denn wer, seine Augen entspannt offen halten kann, ist nicht in Gefahr, diese Fältchen überhaupt erst zu bekommen.

Die Gesundheit der Augen ist eines unserer wichtigsten Güter. Wir sollten daher alles dafür tun, um Schäden an unserem Sinnesorgan zu vermeiden. Polarisierte Sonnenbrillen können dabei helfen, das Auge länger gesund und leistungsfähig zu halten. Wer nicht durch Sonnenlicht geblendet wird, kann seine Umgebung besser wahrnehmen und läuft nicht so leicht Gefahr einen Unfall zu erleiden. Somit ist dies ein gutes Stück Gesundheitsvorsorge, die sich jeder leisten sollte.

Anzeige

Sonnenbrillen für Brillenträger

Früher hatte man als Brillenträger nur zwei Möglichkeiten, entweder man trug eine Sonnenbrille oder man konnte gut sehen und trug seine normale Brille in Sehstärke. Aber die Zeiten sind zum Glück vorbei, heute kann sich jeder, Sonnenbrillen für Brillenträger machen lassen. Eine Sonnenbrille in Sehstärke bietet jeder Optiker an, es gibt sogar Modelle, die man mit Gleitsichtgläsern ausstatten kann. Sonnenbrillen für Brillenträger sind heute nicht mehr die Ausnahme, sondern eher die Regel. War man früher noch gezwungen sich die getönten Gläser mehr oder weniger stabil auf die vorhandene Brille zu stecken, so gibt es heute eine große Auswahl an eleganten und sportlichen Brillen für jeden Geschmack.

Bei einer Sonnenbrille in Sehstärke muss niemand auf ein gutes Design verzichten. Viele bekannte Designer bieten in ihren Kollektionen auch Sonnenbrillen für Brillenträger an. Natürlich müssen die vom Optiker angefertigt werden, aber allein das Design macht eine Sonnenbrille schon zum schmückenden Beiwerk zu Anzug oder Freizeitbekleidung. Für Männer gibt es ebenso markante wie maskuline Modelle. Sie haben meist ein markantes Gestell in eher dunklen Farben. Während die Sonnenbrillen für die Damen oft sehr mutige Farbkombinationen zeigen. Hier ist alles erlaubt, was gefällt. Sonnenbrillen für Brillenträger eignen sich auch optimal für den Sport. Denn sie schützen die Augen ebenso wie eine normale Brille, nur dass sie durch den eingebauten UV-Filter, die Augen vor dem Sonnenlicht abschirmen.

Da Sonnenbrillen für Brillenträger schon erschwinglich zu haben sind, kann man sich für jeden Anlass die passende Brille machen lassen. Gerade Frauen haben einfach immer gern eine ganze Kollektion in den unterschiedlichsten Farben. Viele haben sogar zu jedem Outfit die passende Brille im Schrank. Wie gut, dass dieser Trend bei den Sonnenbrillen fortgeführt werden kann. So kann sich eine Frau, eine ähnlich große Kollektion an Sonnenbrillen in ihrer Sehstärke anschaffen, wie sie es von ihren Schuhen oder Handtaschen schon gewohnt ist. Sonnenbrillen für Brillenträger sind aber nicht nur für die Freizeit nützlich. Viele Menschen, die beruflich viel unterwegs sind, wissen den Komfort einer getönten Brille zu schätzen. Gerade, wer viel mit dem Auto unterwegs ist, weiß es zu schätzen, dass er oder sie auch bei Sonnenschein die Augen schützen kann.

Sonnenbrillen mit Sehstärke

Fast jeder Brillenträger kennt das Problem, man braucht eine Brille, um gut sehen zu können. Aber wenn die Sonne scheint, dann muss man sich mit seltsamen Gerätschaften behelfen. Aber die Zeiten sind zum Glück vorbei, denn nun gibt es Sonnenbrillen in Sehstärke. Man geht einfach zum Optiker und lässt sich eine der Sonnenbrillen in Sehstärke anfertigen. Dazu werden die Augen vermessen, ganz wie bei einer normalen Brille. Und innerhalb weniger Tage kann man die Sonne genießen, ohne dass man dazu auf gutes Sehen verzichten müsste.

Es gibt die Sonnenbrillen aus Metall oder Kunststoff. Aber auch in einer Kombination von beiden Werkstoffen. Die Gläser können entweder aus Kunststoff oder Glas gefertigt sein. Gerade, wenn man eine starke Brille tragen muss, sind Gläser aus Kunststoff besonders praktisch. Denn Gläser aus Kunststoff sind sehr viel leichter. Die Brille ist dadurch nicht so schwer und drückt nicht.

Anzeige

Sonnenbrillen im Test

Wer auf der Suche nach einer guten Sonnenbrille ist, tut gut daran, sich nach einem Sonnenbrillen-Test zu orientieren.

Bei einem Sonnenbrillen-Test geht es nicht nur um den günstigsten Preis. Hier werden viele Punkte getestet und der Preis ist nur eines der Kriterien, aus denen am Ende der Testsieger ermittelt wird. So geht es um die Qualität der Gläser, die wahlweise aus Kunststoff oder aus echtem Glas sind. Es wird getestet, wie kratzfest die Brillengläser sind und wie gut ihre Filterwirkung ist.

Die Filterwirkung einer Sonnenbrille ist entscheidend für die Bewertung. Denn eine gute Brille sollte viele der so schädlichen UVA und UVB Strahlen überhaupt nicht erst an das Auge heranlassen. Je besser der Filter funktioniert, umso blendfreier kann man seine Umgebung betrachten. Ein Sonnenbrillen-Test ist auch immer dann sinnvoll, wenn man schon ein bestimmtes Modell im Auge hat. Denn viele der Sonnenbrillen sind nicht gerade günstig. Umso wichtiger ist es dann, dass man für sein Geld auch gute Ware bekommt. Denn leider sind nicht immer die teuersten Brillen auch die besten. Aber auch umgekehrt muss eine günstige Brille nicht unbedingt schlecht sein.

Gerade, wenn es um die Kinder geht, sollte man sich vor dem Kauf einer Sonnenbrille unbedingt die Testergebnisse ansehen. Hier gibt es leider große Unterschiede zwischen den Herstellern. Natürlich gibt es für Sonnenbrillen bestimmte Standards, aber gerade, wenn die Brillen aus dem Ausland kommen, kann man nie sicher sein, ob diese dort auch eingehalten werden.

Sonnenbrillen: Die bekanntesten Marken

Auf dem Markt gibt es unzählige Hersteller von Sonnenbrillen in allen nur erdenklichen Designs und zu höchst unterschiedlichen Preisen. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, stellen wir im Folgenden die wichtigsten Hersteller mit ihren Modellen vor.

Adidas

Es gibt eine Fülle an Marken, die gute Sonnenbrillen herstellen. Adidas-Sonnenbrillen gehören aber mit Sicherheit zu den führenden Modellen, wenn es um eine gute Sonnenbrille geht. Die Brillen von Adidas passen zu jedem sportlichen Outfit und passen sich auch sonst jeder neuen Mode an. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen und Farben.

Wer im Trend sein möchte, der trägt seine Sonnenbrille bei den verschiedensten Gelegenheiten. Denn die Zeiten, in denen man eine Adidas-Sonnenbrille nur in der Freizeit tragen konnte, sind lange vorbei. Heute sieht man Sonnenbrillen von Adidas zu den verschiedensten Anlässen und immer passen sie dazu. Eine Sonnenbrille von Adidas ist auch nicht nur an bestimmte Altersgruppen gebunden. Man sieht sie bei ganz jungen Leuten ebenso wie bei der älteren Generation. Das liegt sicher auch an dem zeitlosen Design, dass sie so beliebt macht.

Anzeige

Adidas Sonnenbrillen sehen aber nicht nur zu jeder Gelegenheit gut aus, sie schützen auch die Augen vor den Strahlen der Sonne. Durch den ausgezeichneten Filter in den Brillengläsern sind die Augen vor den UV-Strahlen geschützt. Dieser Schutz hat aber noch einen zusätzlichen Effekt, denn dadurch ist die Gefahr von Fältchen rund um die Augen nicht so groß. Das Auge wird nicht geblendet und man kneift die Augen dadurch auch nicht zusammen.

Für sportliche Aktivitäten ist die Adidas Sonnenbrille unverzichtbar. Gerade im Gebirge oder auch am Wasser sind die Sonnenstrahlen besonders tückisch. Die weiße Oberfläche des Schnees und die Reflexion der Wasseroberfläche können das Auge ganz besonders leicht schädigen. Ein gutes Brillenglas verhindert diese Schäden weitgehend. So bleiben die Augen länger gesund und das Sehvermögen wird so geschützt. Eine gute Sonnenbrille ist aber nicht nur für den Sport wichtig. Auch in der Freizeit halten sich vielen Menschen gern in der Natur auf. Auch hier ist das Auge ständig den Strahlen der Sonne ausgesetzt. Um hier einen guten Schutz zu gewährleisten, ist es wichtig, sich mit guten Brillengläsern zu schützen. Eine Marke wie Adidas ist ein Garant für gute Qualität und eine stabile Verarbeitung.

Da eine gute Sonnenbrille auch sehr viel aushalten muss, ist eine gute und stabile Verarbeitung besonders wichtig. Gerade die Scharniere einer Brille müssen viel aushalten. Die Gläser dürfen nicht gleich zerkratzen und eine Brille muss auch nach längerer Zeit noch gut aussehen. Mit einer Marke wie Adidas hat der Käufer die Gewissheit, dass die Brille vom Material und der Passform her ihrem Träger lange Freude bereiten wird.

Bulgari

In der Welt der Mode gilt Bulgari als gute Marke, die immer wieder Trends setzt. Das Gleiche gilt auch für Bulgari Sonnenbrillen. Sie sind immer modisch und vermitteln doch eine zeitlose Eleganz. Eine Frau, die modisch auf dem neuesten Stand sein möchte, ist mit Bulgari Sonnenbrillen immer auf dem neuesten Stand. Sie sind dank der vielen Ausführungen und Modelle zu jedem Anlass, das richtige Schmuckstück. Es gibt sie selbstverständlich für Damen aber auch für den Herren.

Wenn es um den Schutz der Augen geht, so sind Sonnenbrillen einfach unabdingbar. Denn wenn die Augen dem Sonnenlicht ungeschützt ausgesetzt werden, so können sie innerhalb von kurzer Zeit massiv geschädigt werden. Gerade in den Bergen oder am Meer ist die Reflexion der Sonne besonders stark. Eine gute Sonnenbrille ist hier ein absolutes Muss.

Ebenso wichtig wie der gesundheitliche Aspekt ist aber der modische Eindruck, den so eine Brille macht. Mit Bulgari Sonnenbrillen ist eine Frau immer fein gekleidet. Die Brille vermittelt eine dezente Eleganz und zeigt, welch guten Geschmack seine Trägerin hat. Mit einer Sonnebrille von Bulgari kann man immer und überall eine gute Figur machen. Sie passt zu vielen sportlichen Kleidungsstücken. Aber auch zu festlichen Anlässen ist man mit einer Brille von Bulgari immer modern angezogen.

Wer bei einer Sonnenbrille auf eine gute Verarbeitung Wert legt, der kann mit einer Sonnenbrille von Bulgari nichts falsch machen. Durch ihre stabile Verarbeitung nimmt sie auch eine weniger liebevolle Behandlung nicht übel. Darüber hinaus gibt es aber zu jeder Brille auch die passende Lösung für die sichere Aufbewahrung. Der beste Platz für eine Bulgari Sonnenbrille ist aber vor den Augen seiner Trägerin. Sie begleitet sie durch einen Tag in den Shoppingmeilen der Welt ebenso, wie im Urlaub am Strand oder auf einer Kreuzfahrt.

Die Sonnenbrillen von Bulgari sind in zahlreichen Ausführungen und Modellen erhältlich. Selbstverständlich gibt es die Brillen nicht nur für Damen, sondern auch für Herren. Ihr eingebauter Filter schützt die Augen, vor den schädlichen UV-Strahlen und verhindert so, auf modische Weise Schäden an den Augen. Die Gläser bewahren ihren Träger aber auch vor den so gefürchteten Fältchen rund um die Augen. Diese entstehen beim Blick in die Sonne. Durch das zusammen Kneifen der Augen, bilden sich mit der Zeit lästige Fältchen, die mit der Zeit immer ausgeprägter werden können. Eine gute Sonnenbrille wie die von Bulgari, schützt also nicht nur die Augen, sondern auch die feine Haut um die Augen.

Carrera

Fast jeder kennt die Firma Carrera, sie ist weithin bekannt für ihr großes Sortiment an Helmen und Skibrillen. Die Firma Carrera stellt aber nicht nur Sportzubehör her, sondern ist auch führend in der Herstellung von Sonnenbrillen. Carrera Sonnenbrillen werden überall auf der Welt getragen. Sie sind überall dort zu finden, wo sportliche Menschen ihre Augen vor den Gefahren der Sonne schützen wollen.

Eine Carrera Sonnenbrille macht aber nicht nur auf der Piste oder am Strand eine gute Figur. Durch ihr sportliches Design passt sie eigentlich überall. Ihre Träger tragen sie beim Shoppen ebenso wie bei festlichen Anlässen. Durch ihr sportliches und gleichzeitig elegantes Aussehen kann man sie fast überall tragen. Die Brillen sind in den unterschiedlichsten Farben und Formen zu haben. Dadurch passen sie sich jedem Kleidungsstil an, egal ob man eher sportlich gekleidet auftritt oder es eher förmlich zugeht. Eine Carrera Sonnenbrille sieht zu jedem Kleidungsstück und zu jedem Anlass gut aus.

Anzeige

Durch die große Auswahl an Modellen in den unterschiedlichsten Formen und Farben passt eine Carrera Sonnenbrille zu jedem Alter. Sie wird von ganz jungen Leuten ebenso gern getragen wie vom reiferen Publikum. Es gibt sie in dezenten Farben, die man auch gern einmal zu einem feierlichen oder eher formellen Anlass trägt. Aber auch in knalligen Farben und Formen, wie man sie zu einem Event im Freien oder einen ähnlichen Anlass trägt.

Eine Besonderheit bei den Carrera Sonnenbrillen ist ihre stabile Verarbeitung. Da die Firma Carrera aus dem Bereich der Sportbekleidung stammt, sind ihre Sonnenbrillen sehr robust. Gerade die Scharniere sind es oft, die die Achillesferse einer Brille darstellen. Die Brillen von Carrera sind gerade dort sehr stabil. Für jedes der Modelle bietet der Hersteller natürlich einen entsprechenden Behälter an. So ist die Brille auch im Rucksack oder in der Handtasche immer gut geschützt.

Da die Carrera Sonnenbrillen über einen hervorragenden UV-Schutz verfügen, sind die Augen damit gut gegen die schädlichen Strahlen der Sonne geschützt. Dadurch ist auch die Gefahr geringer, dass sich um die Augen herum die gefürchteten Fältchen bilden können. Ihr Träger muss die Augen nicht zusammen kneifen, sondern kann ganz entspannt seinen Aktivitäten im Freien nachgehen. Dies betrifft vor allem den Aufenthalt im Schnee oder am Wasser. Gerade dort kann die Sonne ganz besonders stark blenden. Hier sollte sich besser niemand ohne eine gute Sonnenbrille im Freien aufhalten. Dank der guten Filterung der Gläser ist die Carrera Sonnenbrille hier unverzichtbar.

Calvin Klein

Calvin Klein ist ein bekannter Designer, und wer seine Modelle trägt, der weiß sie zu schätzen. Ein weiteres Segment im Sortiment des Herstellers sind die Sonnenbrillen. ck Calvin Klein Sonnenbrillen sind ebenso wie die Bekleidung immer auf der Höhe der Zeit. Sie schützen ihren Träger vor den Gefahren durch die Sonnenstrahlen. Dank des großen Sortiments der ck Calvin Klein Sonnenbrillen passen sich die Brillen jedem Bekleidungsstil an.

Wer seine Freizeit gern im Freien verbringt, der ist darauf angewiesen, dass er eine gute Sonnenbrille trägt. Die ck Calvin Klein Sonnenbrillen sind bekannt für ihren modischen Chic und ihre gute Passform. Sie passen sich, dank der großen Auswahl an Modellen, jedem Anlass an. Dabei ist es egal, ob man sie zum Ausflug aufs Land trägt oder beim Einkaufsbummel in der Großstadt, sie machen immer eine gute Figur. Denn ähnlich wie die Kleidungsstücke des Designers sind auch die Brillen immer zeitgemäß und passen zu vielen Stilen und Trends.

Eine Besonderheit der ck Calvin Klein Sonnenbrillen ist ihre gute Verarbeitung. Sie sind robust und so gut verarbeitet, dass man sie überall einsetzen kann. Dank ihres unverkennbaren Labels, wird sie auch gleich überall als Designerstück erkannt. Die Sonnenbrillen sind sowohl für Damen als auch für Herren erhältlich. Man kann sie in den großen Fachgeschäften kaufen, aber auch in ausgesuchten Läden für Mode und Design. Damit die Brille keinen Schaden nimmt, gibt es selbstverständlich zu jedem Modell auch das passende Etui.

Anzeige

Da man die ck Calvin Klein Sonnenbrillen fast überall tragen kann, ist ihr Stil modisch und sportlich zugleich. Sie machen am Strand eine ebenso gute Figur wie beim Stadtbummel oder auf der Party. Die Brille von Calvin Klein ist für Menschen gemacht, die ein Gefühl für Mode haben. Die es aber gleichzeitig auch zeitlos elegant mögen. Daher sind die Brillen auch für jedes Alter gemacht. Sie werden von ganz jungen Leuten ebenso gern getragen, wie von Menschen, die mitten im Leben stehen.

Wer seine Sonnenbrille gern beim Sport trägt, wird mit den ck Calvin Klein Sonnenbrillen gute Erfahrungen machen. Sie filtern die schädlichen Sonnenstrahlen und ermöglichen somit einen entspannten Aufenthalt in der Natur. Das gilt besonders für den Aufenthalt an der See oder im Hochgebirge. Denn in solch extremer Lage zeigt sich, was eine Sonnenbrille wirklich taugt. Kann man auch hier noch entspannt seine Umgebung betrachten, so hat man eine Sonnenbrille gewählt, die jeden Cent ihres Kaufpreises wert war.

Diesel

Diesel Sonnenbrillen gelten schon lange als der Klassiker unter den Sonnenbrillen. Ihr zeitloses Design macht sie ebenso beliebt wie begehrt. Wer sich eine der Diesel Sonnenbrillen kauft, möchte damit seinen ganz persönlichen Stil zeigen und sich so von der Masse abheben.

Ähnlich wie die Diesel-Jeans ist auch die Sonnenbrille längst zu einem Klassiker geworden. Seit sie das erste Mal produziert wurde, hat sie ihre Fans in aller Welt gefunden, die sie überall tragen.

Jedes Jahr gibt es eine neue Kollektion von Diesel Sonnenbrillen und in jedem Jahr wird sie von ihren Fans schon sehnsüchtig erwartet. Die Sonnenbrillen von Diesel überzeugen durch ihre stabile Verarbeitung, sie nehmen so schnell nichts übel. Dadurch sind sie gerade bei jungen Leuten so beliebt. Wer eine solche Brille kauft, möchte auch ihren Kultstatus nach außen zeigen.

Diesel Sonnenbrillen bewegen sich im preislichen Mittelfeld, wodurch sie für jeden erschwinglich sind. Sie finden ihre Liebhaber in allen Altersgruppen und allen gesellschaftlichen Schichten. Sie sind in Fachgeschäften aber auch in vielen online Shops erhältlich. Wer etwas auf sich hält, hat natürliche mehrere Modelle und trägt sie immer wieder zu verschiedenen Anlässen. Durch ihr zeitloses Design passt eine Sonnenbrille von Diesel zu vielen Locations auf der ganzen Welt. Man findet sie im Urlaub am Strand ebenso wie beim Shopping in den Großstädten der Welt.

Wie jede gute Sonnenbrille haben auch die Diesel-Sonnenbrillen besonders gute Gläser. Sie filtern das Sonnenlicht und schützen so die Augen ihrer Träger. Durch ihren bequemen Sitz, kann man sie lange tragen, ohne dass sie drücken. Das ist besonders in der Freizeit ganz besonders wichtig, denn gerade hier ist man dem Sonnenlicht oft gnadenlos ausgeliefert. Die Augen müssen dann Schwerstarbeit verrichten, um sich vor der Sonne zu schützen. Durch gute Brillengläser werden die Augen geschützt und es ist ein entspannter Aufenthalt im Freien möglich. Dies trifft auch auf das Autofahren zu, hier sind die Augen ganz besonders gefordert. Denn das Sonnenlicht fällt ungefiltert ins Innere des Wagens und oft kann man seine Umgebung dann kaum noch erkennen.

Gute Brillen wie die Diesel Sonnenbrillen bieten ihren Trägern mehr als nur ein gutes Aussehen. Sie tragen sehr viel dazu bei, dass man die Sonne immer und überall genießen kann. Sie ermöglicht es, auch an der See oder im Schnee den Durchblick zu bewahren. Dies ist bei billigen Brillen oft nur begrenzt möglich. Eine bekannte und bewährte Marke wie Diesel kann das seinen Kunden garantieren.

Dolce & Gabbana

Die Firma Dolce & Gabbana gilt schon seit vielen Jahren als modischer Trendsetter. Ihr unverkennbarer Stil prägt ihre Modelle und lässt sie in der Beliebtheit bei den Kunden wachsen. Wer die Mode der beiden Designer gern trägt, wir sicher auch eine der Dolce & Gabbana Sonnenbrillen tragen wollen.

Dolce & Gabbana Sonnenbrillen bieten eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Modellen die zur Zeit mit aufwendigen Strass-Applikationen aufwarten. Daher gelten die Sonnenbrillen als Basis-Accessoire, auf das kaum ein modebewusster Zeitgenosse verzichten möchte. Für ganz modebewusste Damen empfiehlt sich das Acetatmodel in 80-ies Form, es besticht dabei durch eine auffällig gestreifte Vorderfront. Das D&G Logo ist dabei gut sichtbar auf der Bügelaußenseite und unter Harz auf der Innenseite des Bügelendstücks angebracht. Die Brille ist in zahlreichen Farbvarianten erhältlich wie etwa Havannabraun mit rosa Streifen, oder auch Sahneweiß mit braunen Streifen sowie Schwarz mit weißen Streifen.

Anzeige

Das ist nur eines der vielen Modelle der Dolce & Gabbana Sonnenbrillen. Die Brillen sind entweder im guten Fachhandel erhältlich oder in guten Onlineshops. Durch ihr meist gut sichtbar angebrachtes Logo ist die Marke D&G für jeden gut sichtbar. Dies ist es, was die Träger dieser Marke wünschen. Sie möchten auch nach Außen zeigen, welchen Designer sie bevorzugen. Dolce & Gabbana Sonnenbrillen sind besonders bei jungen Konsumenten sehr beliebt. Aber auch immer mehr Menschen mittleren Alters entdecken die Marke für sich und tragen sie zu allen möglichen Anlässen.

Durch die elegante und fast schon klassische Linie der Sonnenbrillen machen sie überall eine gute Figur. Man trifft sie daher auch nicht nur an den Stränden der Welt, sondern auch immer mehr bei Events oder schlicht beim Einkaufsbummel. Dolce & Gabbana Sonnenbrillen gibt es sowohl für Damen als auch für Herren. Wobei die Modelle für den Herrn durch ihre maskuline Ausstrahlung auffallen. Durch sie vermittelt ihr Träger eine dezente Männlichkeit.

Wie jede gute Sonnenbrille schützen auch die Dolce & Gabbana Sonnenbrillen ihren Träger vor den schädlichen Sonnenstrahlen. Sie ermöglichen es, auch bei starker Sonneneinstrahlung aktiv zu sein. Ganz besonders, wenn es um den Aufenthalt am Meer oder im Hochgebirge geht. Durch die starke Reflexion durch das Wasser und den Schnee wird die Sonneneinstrahlung hier vervielfacht. Daher ist es gerade dort besonders wichtig, eine gute Sonnenbrille zu tragen. Dies schützt auch vor den gefürchteten Fältchen, die sich gern rund um die Augen bilden. Und sind sie erst da, hilft auch die beste Sonnenbrille nichts mehr.

Elle

Für eine modebewusste Frau gibt es ein paar Must-haves um die sie einfach nicht herumkommt. Dazu zählt eine modische Handtasche, ein paar angesagter High Heels und eine stylishe Sonnenbrille.

Eine Frau, die etwas auf sich hält, wird hier wohl oder übel irgendwann bei den Elle-Sonnenbrillen landen. Und egal ob groß oder klein, rund oder eckig, Hauptsache die Marke stimmt. Mit einer Sonnenbrille von Elle ist jeder Frau auf der richtigen Seite. Bedeutungsvoll ist auch der Einkauf der Sonnenbrille, hier ist man beim Fachmann immer am besten aufgehoben. Ein paar Punkte sind dabei aber besonders wichtig. So etwa der geprüfte UV-Schutz hier sollte man ganz besonders auf das CE-Zeichen achten. Es sagt aus, wie gut das Auge vor den Sonnenstrahlen geschützt wird. Eine gute Sonnenbrille sollte weder rutschen noch drücken. Sie sollte das ganze Auge bedecken und wenn möglich, auch von der Seite her einen gewissen Sonnenschutz bieten.

Elle Sonnenbrillen bieten als dies ihr UVA + B Schutz zeichnen dieses Hightech Produkt ebenso aus, wie das solide Design und die sehr bewährte, scratch Protection Sicherheitsverglasung. Dadurch ist die Brille besonders stabil und nimmt somit nicht alles übel. Zum Schutz der Brille und der Gläser gibt es zu jeder der Elle Sonnenbrillen auch ein passendes Etui. Die Sonnenbrillen liegen preislich im mittleren Segment, sie sind daher für jeden erschwinglich. Neben ihren sportlichen Modellen bietet die Firma Elle aber auch verspieltere Modelle an, wie etwa die ELLE – EL18881DA. Dabei handelt es sich um eine eher verspielte Lifestyle-Sonnenbrille. Sie bietet aber ebenso wie die sportlichen Modelle einen 100 % UV Schutz und die bewährte scratch resist Verglasung.

Bei einer guten Sonnenbrille kommt es auf viele Punkte an. So muss sie nicht nur vor der Sonne schützen, sondern auch noch gut aussehen. Die Elle Sonnenbrillen bieten beides, sie sehen nicht nur gut aus, sondern lassen auch seine Trägerin gut aussehen. Durch die hohe Filterwirkung der Gläser werden die schädlichen UVA-Strahlen ebenso abgehalten wie die UVB-Strahlen. Beide schädigen nicht nur die Augen, sondern auch die feine Haut um die Augen herum. Und wer über längere Zeit die Augen zukneift, weil ihn die Sonne blendet, der wird schon bald feine Fältchen rund um die Augen bemerken. Eine der guten Sonnenbrillen wie die Elle Sonnenbrillen helfen, damit diese Fältchen gar nicht erst entstehen können. Mit den Elle-Sonnenbrillen kann man die Zeit im Freien ebenso genießen wie einen Einkaufsbummel oder einen Strandspaziergang.

Emporio Armani

Wer etwas auf sich hält, der greift beim Kauf einer Sonnenbrille auf bekannte und bewährte Marken zurück. So gelten die Modelle der Emporio Armani Sonnenbrillen für viele schon heute als moderne Klassiker. Sie überzeugen durch ihre klassische Form und ihre unauffällige Eleganz. Dabei bieten sie alles, was eine Sonnenbrille braucht. Also einen guten UV Schutz für die Augen und kratzfeste stabile Gläser.

Viele dieser Modelle sind für Damen und Herren gleichermaßen tragbar. Es gibt aber auch ausgesprochene Damen oder Herrenmodelle. Wie etwa das Modell EA 9707 / S, es bietet nicht nur eine schöne Optik. Die Bügel sind hier in Silber gehalten, während die Brille selbst in elegantem Schwarz gehalten ist. Dieses Modell ist für Damen konzipiert, es ist darüber hinaus auch in 5 weiteren Styles erhältlich. Das ist es auch, was die Emporio Armani Sonnenbrillen auszeichnet. Sie sind immer auch in unterschiedlichen Styles erhältlich. So ist kein Modell wie das andere und passt sich so jedem Anlass an.

Anzeige

Wie jede gute Sonnenbrille verfügen auch die Emporio Armani Sonnenbrillen über eine gute und stabile Verarbeitung. Zusätzlich ist zu jeder Sonnenbrille auch ein schönes und modisches Etui erhältlich. Emporio Armani Sonnenbrillen sprechen mit ihrer klassischen Linie nicht nur junge Menschen an. Ihre schlichte und elegante Form ist auch bei Menschen, die mitten im Leben stehen sehr beliebt. Man sieht sie daher nicht nur bei Musikevents oder auf Partys, sondern auch in den Einkaufszentren und auf den Shoppingmeilen der ganzen Welt.

Emporio Armani Sonnenbrillen sind im guten Fachhandel zu kaufen. Man kann sie aber auch in guten Onlineshops bestellen. Preislich liegen sie sicherlich eher im mittleren bis oberen Segment. Da sie aber durch ihren zeitlosen Stil lange tragbar sind, lohnt es sich, dafür auch mehr auszugeben. Wie jede gute Sonnenbrille sollte sie gut sitzen und weder drücken noch rutschen. Wer die Brille oft trägt, sollte bei den Gläsern auf kratzfestes Glas oder Kunststoff achten. Aber dies ist bei einer Marke wie den Emporio Armani Sonnenbrillen selbstverständlicher Bestandteil der Ausstattung.

Emporio Armani Sonnenbrillen eignen sich für den Urlaub am Strand ebenso wie für den Aufenthalt im Hochgebirge. Sie schützen die Augen vor starker Sonne und bieten somit einen Schutz vor UVA und UVB Strahlen. Wer eine ausreichend große Form der Sonnenbrille wählt, hat hier nicht nur Schutz vor Sonnenstrahlen von vorne, sondern auch von der Seite. Denn die meisten Modelle verfügen über breite Bügel, die auch seitlich gut schützen.

Esprit

Die Marke Esprit ist vielen seit Langem für fröhliche und junge Mode bekannt. Das gilt aber ebenso für die Kollektion der Esprit Sonnenbrillen. So sind stylishe Sonnenbrillen längst sehr viel mehr als nur ein praktischer Schutz für die Augen. Gerade Fashion-Victims haben sie längst als modisches Must-have, also als Trend-Accessoire für sich entdeckt. Nach wie vor sehr angesagt sind hier Sonnenbrillen mit großen Gläsern. Sie lassen mit ihren Formen, die den Retro-Charme der „swinging Sixties“ wieder neu aufleben.

Diese Form der Sonnenbrille ist ideal für jede Gesichtsform. Also für ovale, runde oder auch herzförmige Gesichter. Esprit Sonnenbrillen zählen durch die Vielfalt der Modelle zu den Trendsettern in jeder Saison. Viele sehr feminine Modelle eignen sich perfekt für Glamour-Liebhaber. Sie bieten eine Fülle von außergewöhnlichen Farben und Verzierungen, wie man sie nicht bei jeder Sonnenbrille findet.

Eine gute Sonnenbrille wie man sie bei den Esprit Sonnenbrillen findet, sollte über verschiedene Eigenschaften verfügen. Sie sollte nicht nur einfach die Augen vor den gefährlichen UVA und UVB Strahlen schützen, sondern auch gut sitzen. Dabei darf sie weder drücken noch rutschen und selbstverständlich sollte das Glas auch nicht verkratzen. Dazu werden auch für die Modelle der Esprit Sonnenbrillen passende Etuis angeboten. Mit einer Brille von Esprit kann man sowohl in der Freizeit als auch auf der Party eine gute Figur machen. Sie wirken überall modern und lassen ihre Trägerin jung und modisch zeitgemäß wirken.

Durch die klassischen Formen der Esprit Sonnenbrillen sind sie auch zu jedem Modestil tragbar. Gerade der Retro Look der 60er-Jahre macht sie zu einem „Must-have“ für das berühmte kleine Schwarze. Was wäre ein schwarzes Cocktail-Kleid ohne die passende Sonnenbrille. Hierzu sind die Gläser meist in 3 Farben erhältlich. Zusätzlich bieten sie die Schutzstufe 3, sie wirkt optimal bei hellem Sonnenlicht und bietet einen UV-Schutz von 100 %. Sicher verwahrt wird die Sonnenbrille in einer Kunststoff-Hardbox zum Aufklappen mit rotem Innenfutter.

Natürlich mit dem typischen Prägelogo und einem Brillenputztuch für die Pflege unterwegs. Brillen sollten immer nur mit dem dafür vorgesehenen Putztuch gereinigt werden. Keinesfalls sollte man dazu normale Tücher oder gar Teile der Bekleidung verwenden. Dies alles könnte Kratzer hinterlassen, die sich irgendwann einmal störend bemerkbar machen. Für die feuchte Reinigung sind spezielle Pflegemittel im Fachhandel erhältlich. Sie entfernen Staub oder Fett rückstandslos und hinterlassen einen Schutzfilm, der vor neuer Verschmutzung schützt. Esprit Sonnenbrillen ergänzen jeden Kleidungsstil und sind heute schon Klassiker.

Karl Lagerfeld

Der bekannte Modeschöpfer Karl Lagerfeld entwarf nicht nur schöne und tragbare Mode, er kreierte unter anderem auch schöne und trendige Sonnenbrillen. Auch nach seinem Tod werden weiter Karl Lagerfeld Sonnenbrillen angeboten. Sie sind immer topmodern und modisch extravagant, sie zeigen eine klassische Form und gelten daher für viele heute schon als Klassiker. Darüber hinaus bieten sie aber alles, was eine gute Sonnenbrille ausmacht. Sie sind gleichzeitig modisch und schützen die Augen.

Karl Lagerfeld Sonnenbrillen bieten dabei einen ausgezeichneten UV-Schutz. Der UV-A und UV-B Schutz liegt hier bei 100 %. Die CE 2 geprüften Gläser sind zertifiziert, sie sind als Kunststoffgläser in verschiedenen Schattierungen erhältlich. Wie alle guten Sonnenbrillen sind auch die Karl Lagerfeld Sonnenbrillen für jeden Anlass passend. Wobei der Schwerpunkt bei den Brillen des bekannten Designers eher auf der eleganten Linie liegt. Wie schon bei den Modellen seiner Bekleidungsmarke ist der klassische und elegante Bereich im Vordergrund. Jedes Modell wird natürlich mit einem Etui und einem speziellen Reinigungstuch geliefert.

Anzeige

Erhältlich sind die Karl Lagerfeld Sonnenbrillen in guten Fachgeschäften oder in speziellen online Shops. Hier liegen die Preise im mittleren bis oberen Preissegment. Es gibt Modelle für Damen und Herren, wobei in dieser Saison große und runde Brillen im Trend liegen. Auffallende Muster sucht man bei Karl Lagerfeld eher vergebens, aber in sich gemusterte Rahmen sind hier auch zu finden. So wirken manche Brillen wie aus Horn gemacht, sie passen so zu eleganter Mode oder auch zum Pelzmantel. Es gibt aber auch Modelle, die dem derzeit trendigen Retro-Look entsprechen. Sie wirken daher wie aus einem Film der 60er-Jahre entsprungen. So wirkt das klassische kleine Schwarze erst dann wirklich gut, wenn seine Trägerin die passende schwarze Sonnenbrille dazu trägt.

Jede Sonnenbrille muss den Zweck erfüllen, für den sie konzipiert wurde. Sie muss die Augen vor der Sonne schützen und darf keine schädlichen Strahlen hindurch lassen. All diese Vorgaben erfüllen auch die Karl Lagerfeld Sonnenbrillen. Sie sind nicht nur formschön, sondern helfen auch die Augen vor Schäden zu bewahren. Man findet daher die Sonnenbrillen des Modeschöpfers nicht nur in den Einkaufsmeilen der Weltstädte, sondern auch auf Events, die eher sportlicher Natur sind. Und so ist es auch kein Wunder, dass Karl Lagerfeld Sonnenbrillen von allen Generationen getragen werden. Sie stehen nicht nur jungen Mädchen oder jungen Männern, sondern allen Menschen, die ihren guten Geschmack nach außen zeigen möchten. Eine Sonnenbrille ist mehr als nur ein Schutz für die Augen, sie steht auch für Mode und Trend.

Lacoste

Der Designer Henry Lacoste begann seine Bekleidungslinie bereits in den 30er-Jahren des 20. Jahrhunderts zu entwickeln. Er beendete damit den, für diese Zeit so typischen Dresscode und führte erstmals sportliche Bekleidungsstücke ein. Das typische Markenzeichen, das Krokodil, steht heute noch als Erkennungszeichen für die Bekleidungsserie der Firma Lacoste.

Lacoste Sonnenbrillen gehören zu den echten Klassikern bei den Sonnenbrillen. Sie sind eindeutig an dem typischen Stil von Lacoste und dem unverkennbaren Krokodil zu erkennen. Lacoste Sonnenbrillen sind zeitlos und passen sich jedem Bekleidungsstil an. Der neueste Trend bei den Sonnenbrillen von Lacoste ist der Vintage Look. Die Designer greifen hier unter anderem den Stil der 80er-Jahre wieder auf. Die Brillengläser sind wieder größer geworden und erinnern an die Pilotenbrillen der damaligen Zeit. Lacoste Sonnenbrillen gibt es sowohl für Herren als auch für Damen. Hier überwiegen modische Formen mit den derzeit so typischen großen Gläsern.

Anzeige

Der Hersteller garantiert besten Tragekomfort dank bewährter Federscharniere. So lässt sich die Sonnenbrille jederzeit gut tragen und verliert nie ihre gute Passform. Eine gute Sonnenbrille darf weder drücken noch verrutschen. Da sie auch oft beim Sport und in der Freizeit getragen wird, muss sie jederzeit perfekt sitzen. Ein weiterer wichtiger Punkt bei einer guten Brille sind die Gläser, Lacoste Sonnenbrillen bieten nicht nur guten Sonnenschutz, die Gläser sind darüber hinaus stabil und kratzfest.

Mit einer Sonnenbrille von Lacoste macht man überall eine gute Figur. Sie ist am Strand ebenso zu Hause wie in einem Straßencafé oder einer Nobeldisco. Ihr Träger zeigt damit guten Geschmack und Stilsicherheit. Nicht umsonst gelten die Lacoste Sonnenbrillen als Klassiker, die sich nur bedingt dem Zeitgeist anpassen. Ihre Gläser schützen das Auge vor den gefährlichen UVA und UVB Strahlen und ermöglichen es, auch bei starker Sonneneinstrahlung seinen Aktivitäten ungestört nachzugehen. Dank des guten Filters werden die Augen auch vor der Entstehung kleiner Fältchen rund um die Augen bewahrt. Diese bilden sich unweigerlich, wenn man die Augen bei Sonnenlicht zusammenkneift. Durch eine gute Sonnenbrille wird die Blendung verhindert und somit auch die Bildung der kleinen Fältchen.

Dadurch ist es möglich, auch bei starker Sonneneinstrahlung eine gute Sicht zu bewahren. Denn gerade am Wasser oder im Schnee werden die Augen durch die Reflexion der Wasser- bzw. Schneeoberfläche, besonders belastet. Um hier Schäden an den Augen zu vermeiden, ist das Tragen einer guten Sonnenbrille essenziell. Lacoste Sonnenbrillen erfüllen alle Voraussetzungen für guten Tragekomfort und einen perfekten Schutz für die empfindlichen Augen.

Miu Miu

Namensgeberin des bekannten Labels ist die Gründerin und Prada-Enkelin Miuccia Prada. Die Marke ist nach deren Spitzname „Miu Miu“ benannt. Entstanden ist die Marke im Jahr 1993, das Label ist also verhältnismäßig jung.

Ebenso jung wie das Label sind auch die Modelle, sie werden heute von allen großen Stars der Film- und Musikszene getragen. Ihre Sonnenbrillen-Linie spricht besonders die modebewussten jungen Frauen an, deren Stil man als sehr extravagant und unkonventionell bezeichnen kann. Daher findet man sie überall dort, wo sich modebewusste Frauen aufhalten, die gern ihren eigenen Stil zeigen. Durch ihre auffällige Optik sind sie leicht erkennbar und man sieht sofort, wer eine der Miu Miu Sonnenbrillen trägt.

Anzeige

Die Modelle der Miu Miu Sonnenbrillen zeichnen sich durch extravagante Formen und Farben aus. Durch die geschickte Verwendung von Farben, aber auch Metallen und Steinen, wirken die Sonnenbrillen sehr stylish und sind überall ein Blickfang. Wie jede gute Sonnenbrille bieten auch die Miu Miu Sonnenbrillen eine Fülle an Modellen in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Dies zeigt sich zum Beispiel bei dem Modell Miu Miu MU 12GS 7715D1. Es zeichnet sich durch einen sehr starken Rahmen aus. Die Bügel tragen dabei ein einprägsames Muster aus weißen Punkten auf schwarzem Untergrund.

Ähnlich auffällig sind auch die übrigen Modelle der Miu Miu Sonnenbrillen. Sie stehen somit für eine sehr modebewusste und selbstständige Frau, die ihren eigenen Stil gefunden hat. Miu Miu Sonnenbrillen gelten für viele bereits heute als Klassiker. Aber sie bieten selbstverständlich alles, was man von einer guten Sonnenbrille erwarten kann. Also funktionale Formen und einen perfekten Sonnenschutz. Ihre Gläser sind unterschiedlich stark getönt und bieten so einen guten Tragekomfort. Jede der Miu Miu Sonnenbrillen werden inklusive gratis Reinigungsspray mit Mikroversieglung geliefert, das Spray wirkt antistatisch, Wasser und Staub abweisend und hält die Brille so nicht nur sauber, sondern auch frei von Kratzern.

Miu Miu Sonnenbrillen findet man überall auf der Welt, wo sich Frauen treffen, die zeigen wollen, dass sie etwas von Mode verstehen. Sie sind daher auf den roten Teppichen ebenso anzutreffen, wie am Strand oder beim Einkaufsbummel. Wie jede gute Sonnenbrille schützt auch diese vor den gefährlichen UVA und UVB Strahlen der Sonne. Diese sind gerade am Meer oder im Schnee besonders tückisch. Durch die Spiegelung der Oberflächen werden sie dort noch verstärkt und kann so die Augen auf Dauer schädigen. Das Tragen einer Sonnenbrille ist also nicht nur ein modisches Muss, sondern auch eine gesundheitliche Notwendigkeit.

Nike

Die Firma Nike ist bekannt durch ihre Sportbekleidung und die Herstellung hochwertiger Sportgeräte. Die Marke zeichnet sich durch innovative Ideen aus, die immer wieder neue Sportarten ausstattet. Nun stellt Nike neben Sportgeräten und der dazu passenden Bekleidung auch Sonnenbrillen her. Nike Sonnenbrillen passen sich nahtlos in das Konzept von Nike ein. Sie sind nicht nur chic, sondern auch praktisch und gleichzeitig schön.

Wie bei allen guten Brillen sind auch Nike Sonnenbrillen auf die Bedürfnisse seiner Träger eingerichtet. Sie halten einerseits die gefährlichen UVA und UVB Strahlen von den Augen fern, andererseits zeigen sie modisches Gespür für neue Trends und neue Farben und Formen. Nike setzt dabei auf ganz unterschiedliche Brillentypen. Das zeigt sich bei dem Modell Nike Skylon Ace Swift, dies ist eine sehr sportliche Sonnenbrille, die aber ebenso an den Strand passt wie zum Einkaufsbummel. Ganz anders das Modell Nike Vintage’73 Air Attack, dies ist eine Brille, wie man sie zum klassischen kleinen Schwarzen trägt. Ihr in sich gemusterter Rahmen passt zur Abendgarderobe ebenso gut wie zum Bummel über den Markt.

Anzeige

Nike Sonnenbrillen gibt es für Damen, Herren aber auch für Kinder. Wer sich gern sportlich betätigt, wird neben der funktionellen Sportbekleidung von Nike auch gern zur passenden Sonnenbrille greifen. Die Sonnenbrillen von Nike bieten einen guten Tragekomfort und schützen die Augen bei jeder Helligkeit. Dies ist besonders bei Schnee oder am Meer notwendig. Dort werden die Sonnenstrahlen von der Oberfläche reflektiert und können so das Auge sehr viel mehr schädigen als unter normalen Bedingungen. Daher ist am Strand oder im Schnee eine Sonnenbrille empfehlenswert.

Wie alles von Nike sind auch die Nike Sonnenbrillen leicht erkennbar. Das Label des Herstellers zeigt auch hier, dass der Träger Wert auf eine gute Marke legt. Dies ist am dezent angebrachten Logo der Firma Nike erkennbar. Die Gläser der Nike Sonnenbrillen sind selbstverständlich kratzfest und bei richtiger Behandlung sehr lange haltbar. Die Rahmen sind ebenso stabil wie die Scharniere, damit das so bleibt, wird jede Brille in einem passenden Etui geliefert.

Dazu sind die Modelle meist in bis zu 4 unterschiedlichen Farben erhältlich. Die Gläser sind dabei immer passend zum Rahmen erhältlich. So wird unter anderem eine Brille mit blauem Rahmen mit blau getönten Gläsern geliefert. Nike Sonnenbrillen sind in guten Fachgeschäften zu bekommen. Sie können aber ebenso über einen der zahlreichen online Shops bestellt werden. Preislich liegen sie im mittleren Preissegment, wie man es von der Sportbekleidung gewohnt ist.

Oakley

Die Firma Oakley ist bekannt für ihre modische und funktionale Bekleidung. Der Hersteller bietet eine breite Palette an Damen- und Herrenbekleidung, Uhren, Taschen, Schuhe sowie Wearables Electronics. Sehr bekannt sind auch die Oakley Sonnenbrillen, sie werden dem Konzept des Herstellers entsprechend, sportlich und sehr modisch konzipiert.

Bei den Oakley Sonnenbrillen überwiegen die sehr sportlichen Modelle wie etwa die Oakley Frogskin Purple Clear Fade Violet Iridium. Die Brille besticht durch ihr stylishes Design und ihre auffällige Farbe. Wer sich diese Sonnenbrille kauft, zeigt damit seinen stilsicheren Geschmack und seinen Mut zur Farbe. Zu jeder Sonnenbrille gibt es zahlreiche Ersatzteile sowie passende Etuis und Reinigungsmittel.

Anzeige

Wie jede Sonnenbrille bieten auch die Oakley-Sonnenbrillen eine einwandfreie Passform und einen optimalen Schutz vor den gefährlichen UVA und UVB Strahlen der Sonne. Die Gläser sind sehr hochwertig und sollten daher nur mit extra dafür vorgesehenen Reinigungsmitteln gesäubert werden. Oakley-Sonnenbrillen sind aber nicht nur für sportliche Menschen gedacht. Einige der Modelle sind auch dafür gedacht, damit auf jedem roten Teppich einen guten Eindruck zu machen. Wie etwa das Modell Oakley Jupiter LX Troy Lee, damit kann man sich überall auf der Welt sehen lassen. Es wirkt einerseits elegant und doch gleichzeitig extravagant.

So vermittelt die Trägerin einer solchen Sonnenbrille, ihren guten Geschmack und ihr stilsicheres Auftreten. Oakley-Sonnenbrillen gibt es im gut sortierten Fachhandel oder in speziellen Online-Shops. Wer sich eine der Oakley-Sonnenbrillen kauft, wird damit lange seine Freude haben. Denn alle Teile überzeugen durch ihr ausgezeichnetes Design und ihre robuste Machart. Da es für alle Brillen auch Ersatzteile gibt, ist eine Brille von Oakley fast schon eine Anschaffung fürs Leben. Wer auf außergewöhnliche Modelle Wert legt, der kann bei den polarisierten Sonnenbrillen fündig werden. Auch hier bietet der Hersteller eine umfassende Auswahl in allen Farben und Formen.

Oakley Sonnenbrillen gibt es nicht nur für Damen und Herren, sondern auch für Mädchen. Wie etwas das Modell Oakley Vacancy Mother of Pearl VR50 Brown Gradient. Es entspricht dem Geschmack vieler Mädchen. Denn es verfügt über einen Rahmen in einer wunderschönen Farbe und mit einem mädchenhaften Rahmen. Die Firma Oakley kann daher von der ganzen Familie getragen werden. Die Sonnenbrillen harmonieren mit der übrigen Kollektion an Bekleidung, Taschen und Schuhen. Wer sich gern von Kopf bis Fuß von einem Label einkleiden lässt, ist bei Oakley genau richtig. Hier ist das gesamte Mode-Design perfekt und wie aus einem Guss.

Persol

Der Name Persol stammt aus dem italienischen und bedeutet so viel wie „per il sole“ übersetzt „für die Sonne“. Schon seit Jahren werden Persol Sonnenbrillen von den Trendsettern auf den Laufstegen der Welt getragen. Markant an den Persol Sonnenbrillen ist der Höcker auf den Bügeln der Brille. Dank ihrer klassischen Formen kommen Persol Sonnenbrillen entweder nie aus der Mode oder sie sind der neueste Trend bei den Sonnenbrillen.

Der Name Persol stammt aus dem italienischen und bedeutet so viel wie „per il sole“ übersetzt „für die Sonne“. Schon seit Jahren werden Persol Sonnenbrillen von den Trendsettern auf den Laufstegen der Welt getragen. Markant an den Persol Sonnenbrillen ist der Höcker auf den Bügeln der Brille. Dank ihrer klassischen Formen kommen Persol Sonnenbrillen entweder nie aus der Mode oder sie sind der neueste Trend bei den Sonnenbrillen.

Die Geschichte, der Persol-Sonnebrillen begann, 1917 in Turin. Zu dieser Zeit begann Giuseppe Ratti, der Inhaber der Optikfirma Berry mit der Herstellung von Brillen auf technologisch hohem Niveau. Die Brillen bieten gleichzeitig Schutz, Komfort und eine optimale Sicht. Seit der Zeit ist sie bei Sportlern und Flugpiloten ein Accessoire, auf das sie nur ungern verzichten. Aus der Optikfirma Berry ging schließlich im Jahre 1938 die Marke Persol hervor.

Ende der 50er-Jahre entstand ein Modell, dass für die Straßenbahnfahrer in Turin konzipiert wurde. Die Brille bot guten Schutz gegen Staub und Zugluft. Aber sie war nicht nur funktionell, sondern sah auch gut aus. Daher wurde sie immer weiter entwickelt und hat sich im Laufe der Jahre zu einem Erfolgsmodell entwickelt. Sie hat alles, was eine gute Sonnenbrille ausmacht. Sie sitzt gut und drückt nicht. Ihre Gläser verlieren auch nach vielen Jahren nie ihre Filterwirkung gegen UVA und UVB Strahlen.

Man merkt den Persol-Sonnenbrillen ihren Ursprung aus Italien heute noch an. Denn sie schützen nach wie vor die Augen perfekt vor der Sonne. Die modische Dame greift ebenso gern zu den Persol-Sonnenbrillen wie die Herren. Ihnen steht die Brille besonders gut, vermittelt sie doch eine gewisse Coolness wie man sie von einer guten Sonnenbrille erwarten kann. Darüber hinaus kommen gerade die Modelle für Herren ohne modischen Firlefanz aus. Sie wirken geradlinig und kommen wohl auch aus diesem Grund nie aus der Mode.

Mit einer der Persol-Sonnenbrillen macht man überall eine gute Figur. Ob am Strand oder auf den Einkaufsstraßen der Großstädte überall wirkt man mit einer Sonnenbrille von Persol modisch auf dem neuesten Stand. Preislich liegen die Persol Sonnenbrillen im mittleren bis oberen Segment, aber den italienischen Chic lässt man sich bekanntlich ja gern ein wenig mehr kosten. Durch ihre klassische Linie ist die Persol-Sonnenbrille aber nicht nur für eine Saison gedacht. Diese Brille kann man über viele Jahre tragen, ohne dass sie aus der Mode kommt. Das gilt für Damenbrillen ebenso wie für Herrenbrillen.

Polo Ralph Lauren

Das Label Polo Ralph Lauren existiert in dieser Form seit etwa 2006. Seit dieser Zeit werden Polo Ralph Lauren Sonnenbrillen angeboten. Durch ihre eher maskuline Form sind Polo Ralph Lauren Sonnenbrillen für Männer konzipiert worden. Dabei findet man das Markenlogo auf den Brillenbügeln. Es stellt einen Polospieler dar oder einfach nur den Markenschriftzug Polo.

Polo Ralph Lauren Sonnenbrillen werden überwiegend aus Kunststoff, Titan oder Metall hergestellt und sind meist in eher dunklen Tönen gehalten. Die Kollektion spricht Männer an, die ihre Männlichkeit zum Ausdruck bringen möchten. Durch die klassischen Formen dieser Sonnenbrillen sind sie ebenso zeitlos wie elegant.

Anzeige

Ein anschauliches Beispiel für den Stil der Polo Ralph Lauren Sonnenbrillen ist das Modell PH 4059 500171. Diese Sonnenbrille besticht durch ihre strenge klassische Form. Sie besteht aus Kunststoff und Metall und wirkt durch ihr schwarzes Gestell sehr männlich. Die Herstellerfarbe trägt den Namen shiny black. Die Sonnenbrille ist auch mit Gleitsichtgläsern erhältlich, was sie für jedes Alter tragbar macht. Sie verfügt über einen UV-Filter in der Stärke UV 400. Mit einem Gewicht von gerade einmal 41 Gramm ist die leicht und sehr bequem. Dies zeigt, dass Eleganz nicht immer schwer sein muss, denn eine Sonnenbrille sollte leicht auf der Nase sitzen und darf keinesfalls drücken.

Wer sich ein Modell der Polo Ralph Lauren Sonnenbrillen leistet, muss dafür kein Vermögen ausgeben. Die Preise für die Modelle liegen im mittleren Preissegment. Die Brillen sind, dank ihrer klassischen Form viele Jahre tragbar. Sie passen zu fast jedem Modestil und lassen einen Mann sehr maskulin wirken. Gerade die Modelle mit schwarzem Gestell, erinnern an Filmklassiker aus den 60er-Jahren. Überhaupt scheint der Retro Stil auch an den Brillen nicht spurlos vorbeizugehen. So sind auch Pilotenbrillen, wie man sie in den 80er-Jahren getragen hat, heute in den neuen Kollektionen zu finden.

Um an einer der Polo Ralph Lauren Sonnenbrillen lange seine Freude zu haben, sollte man sie gut pflegen. Eine Brille, die nicht getragen wird, gehört in ein passendes Etui. In der Regel sind diese Etuis beim Kauf der Brille schon mit dabei. Für die Reinigung werden spezielle Reinigungstücher angeboten. Diese sind entweder bereits mit einer Reinigungslösung getränkt, oder man kann die Reinigungslösung auch einzeln bekommen. Meist ist diese auf Alkoholbasis und entfernt nicht nur Staub und Schmutz, sondern auch Fettflecken und Fingerspuren. Eine Brille sollte immer nur mit einem dafür konzipierten Tuch gereinigt werden, sonst entstehen Kratzer.

Prada

Die Marke Prada gehört zu den führenden Modelabels in der Welt. Was könnte für eine Kundin der Marke Prada also näher liegen, als auch Prada Sonnenbrillen zu tragen. Die Marke Prada ist weltweit vor allem für ihre Kreationen edler Damenhandtaschen und extravaganter Bekleidung bekannt.

Mit ihrer Kollektion an Sonnenbrillen ergänzen die Designer von Prada ihr Angebot für Frauen, die wissen, was sie wollen. Wo auch immer der Schriftzug der Marke Prada auftaucht, steht er für Eleganz und stilsicheres Auftreten. In der Mailänder Modeschmiede entstehen aber nicht nur elegante Sonnenbrillen, mit der Marke Prada Sport beweisen die Modemacher ihre Flexibilität.

Ein klares Beispiel für die zeitlose Eleganz der Prada Sonnenbrillen ist das Modell PR 58IS 5AV6S1. Die Brille besticht nur ihre besonders breiten Azetat-Bügel. Diese sind in Holzoptik gehalten, und darauf aufgesetzt der Prada-Schriftzug, den ein Stuckdetail einfasst. Die Trägerin blickt dabei durch einen Monoframe, der mit seiner Glasfarbe die gediegene Optik noch unterstreicht.

Anzeige

Ein anderes Beispiel für die Modellvielfalt der Prada Sonnenbrillen ist das Modell PS 50HS 1BC3M1 aus der Kollektion Prada Sport. Es besticht durch seine sportliche Form und die auffälligen roten Streifen an den Bügeln. Dies zeigt, wie vielfältig die Prada Sonnenbrillen doch sein können.

Der Name Prada steht für Eleganz, das zeigt sich natürlich auch im Preis. Prada Sonnenbrillen liegen damit eher im oberen Preissegment. Dafür sind ihre Modelle auch zeitlos und dank ihrer guten Verarbeitung, kann man sie viele Jahre lang tragen. Sie bilden die perfekte Ergänzung zur Modelinie von Prada, sie wirken meist wie dafür gemacht. Mit einer der eleganten Prada Sonnenbrillen macht man überall eine gute Figur. Sie wirken am Strand ebenso passend wie beim Einkaufsbummel oder auf der Party. Zahlreiche Prominente zeigen sich regelmäßig mit den Modellen auf Events überall in der Welt. Ihre Stilsicherheit ist hier Vorbild für viele ihrer Bewunderer.

Eine gute Sonnenbrille ist aber noch sehr viel mehr als nur ein schmückendes Beiwerk. Sie muss die Augen von den Strahlen der Sonne schützen. Blickt man ungeschützt in die Sonne, können schwere Augenschäden entstehen. Daher sind die Prada Sonnenbrillen ein nützliches Accessoire an allen Orten, an denen die Sonne scheint. Ein weiterer Pluspunkt, der für das Tragen von Sonnenbrillen spricht, ist der, dass eine Sonnenbrille, die gefürchteten Fältchen um die Augen verhindern kann. Sie entstehen dadurch, dass man die Augen zusammenkneift, wenn man in die Sonne blickt. Und diese Fältchen kann man nur aufwendig wieder loswerden.

Ray-Ban

Ray Ban Sonnenbrillen gehören schon lange zu den Modellen, die man einfach haben muss. Modische Must-haves wie die Designer Sonnenbrillen, sind aus dem täglichen Leben einfach nicht mehr wegzudenken. Eine gute und modische Sonnenbrille ist wie ein Kleidungsstück, dass den Auftritt erst perfekt macht.

Showgrößen aus Film und Sport machen es vor, sie trifft man so gut wie nie, ohne ihre Sonnenbrillen an. Wie auch schon in der letzten Saison sind große Gläser und eher kompakte Rahmen immer noch sehr aktuell. Neu sind in diesem Jahr Farben wie Lila oder der Retro Look der 60er-Jahre.

Ray Ban Sonnenbrillen fallen in diesem Jahr durch Modelle auf, die stark an Hornbrillen erinnern. Auch die 60er-Jahre spielen bei der Kollektion der Ray Ban Sonnenbrillen in diesem Jahr eine große Rolle. Dieser Retro Stil erinnert an die schwarz-weißen Filme französischer Regisseure, in denen kein Filmheld ohne seine Sonnenbrille zu sehen war. Das Besondere an diesem Designer ist, dass seine Sonnenbrillen auch mit Gleitsichtgläsern erhältlich sind. So ermöglichen sie das perfekte Sehen in allen Lebenslagen. Ein weiterer Trend in diesem Jahr sind Pilotenbrillen wie man sie in den 80er-Jahren schon getragen hat. Dies zeigt sich an der Modellreihe Aviator. Nur dass in diesem Jahr die Gläser sanft getönt sind, man kann sie neben den Standardfarben auch in Brauntönen erhalten. Auch diese Sonnenbrillen sind mit Gleitsichtgläsern erhältlich.

Anzeige

Die Träger von Ray Ban Sonnenbrillen sind in allen Altersgruppen zu finden. So kann man die Sonnenbrillen an ganz jungen Leuten ebenso sehen, wie an Menschen mittleren Alters. Ray Ban Sonnenbrillen passen sich allen Lebenslagen an. Man trägt sie am Strand ebenso wie auf Partys oder sonstigen Events. Sie bilden meist die perfekte Ergänzung zu eleganter oder sportlicher Bekleidung. Dank ihrer hochwertigen Verarbeitung macht die Sonnenbrille fast alles mit. Dazu schützt sie die Augen von den Sonnenstrahlen. Diese UVA und UVB Strahlen können die Netzhaut schädigen, daher ist es immer anzuraten, eine Sonnenbrille zu tragen.

Gepflegt werden die Ray Ban Sonnenbrillen am besten mit einem geeigneten Tuch. Dies wird fast immer mitgeliefert. Sonnenbrillen von Ray Ban sind im gut sortierten Fachhandel ebenso erhältlich wie in guten Onlineshops. Hier kann man sie über das Internet bestellen, sie werden dann meist innerhalb weniger Tage geliefert. Passend dazu sollte man sich gleich auch ein Etui bestellen. Darin ist die Sonnenbrille zu jeder Zeit gut geschützt. So hat man lange Freude an seinem neuen Designer Modell.

Vogue

Um in dieser Saison modisch angezogen zu sein, sollte man unbedingt eine der neuen Vogue-Sonnenbrillen besitzen. Sie sind wie in jedem Jahr einer der Trends, die man nicht verpassen darf. Die Brillen sind aufwendig gestaltet und zum Teil mit echten Swarovski Kristallen geschmückt. Dies zeigt die Richtung in die Vogue-Sonnenbrillen in diesem Jahr gehen. Leicht und sportlich, aber doch luxuriös und edel. Kaum eine Frau kommt an diesem Trend vorbei.

Sonnenbrillen sind schon seit vielen Jahren ein absolutes Must-have in der Mode. So manches Kleidungsstück ist ohne die passende Sonnenbrille eben ein Kleidungsstück. Was Vogue-Sonnenbrillen für ihre Kundinnen so attraktiv macht, ist ihr unnachahmliches Styling. Die Brille wirkt dabei leicht und fast zart. Dabei ist sie stabil und kann viel aushalten. Mit einer Sonnenbrille von Vogue ist eine Frau immer modisch angezogen, egal wo sie ihre Zeit verbringt. Dank der guten Verarbeitung sieht die Sonnenbrille auch nach einer Saison noch immer gut aus. Und wird die Brille richtig gepflegt, so wird das auch für lange Zeit so bleiben. Für die Pflege empfiehlt der Hersteller nur spezielle Reinigungstücher und Reinigungsmittel auf der Basis von Alkohol. Damit lassen sich Staub und Schmutz ohne Rückstände entfernen.

Anzeige

Selbstverständlich sollten Vogue-Sonnenbrillen immer in einem Etui aufbewahrt werden. So ist die Brille gegen Kratzer und sonstige Beschädigungen gut geschützt. Die Gläser einer hochwertigen Sonnenbrille schützen die Augen vor den Strahlen der Sonne. Diese UVA und UVB Strahlen können die Netzhaut beschädigen. Sie führen aber auch zu einer schnelleren Hautalterung, daher ist eine Sonnenbrille mehr als nur ein modisches Accessoire. Sie kann ihre Trägerin vor Schäden an den Augen und der Haut um die Augen bewahren. Denn die so gefürchteten Fältchen um die Augen entstehen dadurch, dass man von der Sonne geblendet wird und die Augen immer wieder zusammen kneift.

In dieser Saison bieten die Vogue-Sonnenbrillen wieder ganz besondere Modelle an, wie etwa das Modell VO 2568S 16538H purple. Das Besondere an dieser Sonnenbrille ist das Gestell im modischen Lila. Die Gläser sind dazu passend ebenfalls in diesem Farbton gehalten. Mit dieser Brille macht seine Trägerin überall eine gute Figur. Sie passt an den Strand ebenso wie zum Einkaufsbummel oder ins Café. Die Gläser sind, wie in dieser Saison wieder sehr angesagt, sehr groß. Der Trend zu großen Brillengläsern hält auch in diesem Jahr noch an. Wie man an den zahlreichen Vorbildern aus dem Show-Business sehen kann.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

X