Skechers veröffentlicht die limitierte Skechers x kansaïyamamoto Kollektion. Sie besteht aus vier modischen Sneakern für Damen und Herren, die die Ästhetik von Kansai Yamamoto widerspiegeln und am 21. Juli, dem Jahrestag seines Todes, in Europa, Japan und Nordamerika auf den Markt kommen.

Kansai war nicht nur während seiner gesamten Karriere in der Fashionszene eine Legende, sondern auch Inspiration für so viele Künstler. Skechers war hoch erfreut über die Chance ein gemeinsames Projekt zu realisieren, bevor er verstarb. Skechers sorgte in den letzten Jahren auf den großen Fashionshows rund um den Globus mit seinen abwechslungsreichen Styles für Aufsehen. Kansai’s kreative Vision folgt dieser Entwicklung mit dem ikonischen Design, das mit unseren höchst komfortablen Skechers Max Cushioning Premier und D’Lites Styles verschmolzen ist.

Michael Greenberg, Präsident von Skechers

Der Launch umfasst eine Reihe von Max Cushioning Premier Fashion Sneakers. Der KY Kabuki Paint für Herren und der KY Nadeshiko für Damen zeigen ikonische Kansaïyamamoto-Designs, die vom traditionellen Kabuki-Theater und der Schönheit inspiriert sind. Der KY Sol für Herren und der KY Luna für Damen zeigen ombre Farbdesigns, die die Vorstellung von Sonne und Mond vermitteln. Die klassischen Skechers D’Lites Fashion-Sneaker (KY Carnival für Herren und KY Hanabi für Damen) folgen am 21. August mit einem lebendigen, mehrfarbigen Premium-Leder-Obermaterial in feierlichen Festival-Farben und einem kansaïyamamoto-Logo.

Seit seinem Erscheinen auf der Weltbühne als Modedesigner integrierte Kansai die extravaganten Farben sowie die einzigartige Ästhetik des traditionellen Kabuki Theaters. In seinen Entwürfen stand die Freude an Design, japanische Ästhetik und kompromisslose Kreativität immer im Vordergrund. Er etablierte auch die Marke kansaïyamamoto, die für ihre unverwechselbaren avantgardistischen Designs bekannt ist. Genießen Sie jeden Schritt in den komfortablen und einmaligen Sneakern, die durch eine Zusammenarbeit zwischen Skechers und Kansais Marke entwickelt wurden und von seiner unverwechselbaren Ästhetik und Energie zollen.

Hatsumi Iwasaki, Kommunikationsmanager von KANSAI SUPER STUDIO

Kansaï Yamamoto zeigte als erster japanischer Designer seine Kollektionen des gleichnamigen Labels auf der London Fashion Week und war besonders bei MusikerInnen der 70er-Jahre sehr begehrt. Er war der Lieblingsdesigner von David Bowie und kreierte einst seinen berühmten „Ziggy Stardust“-Look.

In jüngerer Zeit steigerte er seine Bekanntheit durch die Zusammenarbeit mit anderen Designern, Modehäusern und globalen Marken. Dank seiner zeitlosen Designs begeistern seine Kollektionen das Publikum weltweit und lassen ihn als Pionier in die Modegeschichte eingehen. Kansai Yamamoto verstarb im Juli 2020, aber seine Vision lebt durch seine zeitlosen Designs und seine gleichnamige Marke weiter.

Die Styles der Skechers x kansaïyamamoto-Kollektion sind absofort in ausgewählten Skechers Flagship Stores oder direkt online erhältlich. Eine erweiterte Auswahl an Modellen, darunter drei Canvas-Slipper und ein Plateau-Sneaker, wird exklusiv in Japan erhältlich sein.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar