TOPSHOP Unique – Fashion Week London Frühjahr / Sommer 2017


TOPSHOP Unique – Fashion Week London Frühjahr / Sommer 2017

Die Shows von TOPSHOP UNIQUE sind bekannt für ihre fesselnde Energie, hochkarätige Models wie Cara Delevingne oder Lily Donaldson und die Verwendung außergewöhnlicher Showrooms. Nicht weniger interessant war auch die Wahl des Schauplatzes für die Präsentation der neuen Frühjahr/Sommer-Kollektion 2017: Mitten auf dem Spitalfield Market in London konnte man die Entwürfe von Chefdesignerin Kate Phelan bewundern.

Bei eigenwilligen Kreationen wie einer Zebra-Print-Jacke, die zur hochtaillierten Hose kombiniert wird, Stonewashed-Jeansjacke zum Blumenkleid oder Lamé- Jumpsuits war unschwer zu erkennen, dass sich die Modeschöpferin auf eine modische Zeitreise begeben hatte. Als reichhaltige Inspirationsquelle dienten hier die 1980er und insbesondere die bunten Londoner Modemärkte dieses Jahrzehnts – eine Zeit, in der der Individualismus in der Stadt an Plätzen wie dem Camden Palace von Punk und New Wave begleitet wurde. So mischen sich zu eleganten Teilen in klassischem Schwarz, animalischen Prints und glänzenden Stoffen auch kräftiges Magenta und schreiendes Neongelb unter die Entwürfe.

Gleichzeitig kokettiert die Kollektion mit transparentem Gaze und strategisch platzierten Blumenstickereien, die nur das Nötigste verhüllen.

Das wellige Haar wirkt wie eine Hommage an die omnipräsente Dauerwelle der 80er, das Make-up nimmt sich mit kupfernem Lidschatten und glossy lips ein wenig zurück.

Text: fashionpress / TOPSHOP Unique

Fotos: TOPSHOP Unique

Zurück Rebekka Ruétz - Fashion Week Berlin Frühjahr / Sommer 2017
Weiter Mulberry - Fashion Week London Frühjahr / Sommer 2017