Das beliebte Fashion- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger ist dem „Fur Free Retailer Program“ beigetreten und hat den Verkauf von Echtpelz deutschlandweit in allen stationären Shops als auch im Online-Shop eingestellt.

Das gesamte Sortiment wurde zum Jahreswechsel umgestellt, sodass Kunden nun keine Echtpelz-Produkte mehr finden können. Schon zur Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2020 wurde keine neuen Pelz-Produkte mehr eingekauft, bis Ende 2020 fand der Abverkauf der letzten Teile aus alten Kollektionen statt. Hinzu kommt das Breuninger (*) nicht nur den Verkauf von Echtpelz unterbindet, sondern zukünftig auch auf Produkte aus Angorawolle und exotischen Lederarten verzichtet.

Wir freuen uns sehr, Mitglied beim internationalen Fur Free Retailer Program zu sein. Als führendes Fashion- und Lifestyle-Unternehmen tragen wir Verantwortung und verstehen es als unsere Pflicht, einen aktiven Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft zu leisten. Für unsere Kunden und Marken sind wir verlässliche und transparente Partner, daher ist der Beitritt in das anerkannte Fur Free Retailer Program für uns ein logischer Schritt.

Breuninger CEO Holger Blecker

Seit 2017 verzichtet Breuninger übrigens schon bei Eigenmarken auf Echtpelz.

Die mehrstufige Transformationsprozess erfolgte in enger Abstimmung mit der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN Deutschland, die dem „Fur Free Retailer Program“ in Deutschland vorsteht, sowie den jeweiligen Markenpartnern.

Wir freuen uns sehr, dass auch Breuninger endgültig diesen Schritt gegangen ist und durch den konsequenten Verzicht auf Echtpelz und den Beitritt ins Fur Free Retailer Program einen positiven Beitrag für den Tier- und Umweltschutz leistet.

Denise Schmidt, Kampagnenleiterin bei VIER PFOTEN
Anzeige

Fur Free Retailer Program

Das FFR-Programm ist die weltweit führende Initiative, um pelzfreie Unternehmen mit Kunden zu vernetzen, die nach ethisch hergestellten Produkten suchen. Das Programm ist eine Initiative der Fur Free Alliance (FFA), die in über 40 Ländern der Welt aktiv ist. Die Allianz ist ein internationaler Zusammenschluss von über 50 Umwelt- und Tierschutzorganisationen, die sich gemeinsam für ein Ende der Zucht und Tötung von Tieren wegen ihres Fells einsetzen. Nicht nur Online-Shops können dieser Initiative beitreten, sondern auch einzelne Marken. Auf der Webseite von „Fur Free Retailer“ könnt Ihr direkt nachschauen, wer noch mitmacht.

VIER PFOTEN

VIER PFOTEN setzt sich für ein pelzfreies Europa ein und ist offizieller Repräsentant des FFR-Programms in Deutschland, Österreich, Bulgarien, Südafrika und Australien. Die internationale Tierschutzstiftung bietet Unternehmen, die einen nachweislich pelzfreien Neustart anstreben, Unterstützung und Beratung an. Dazu steht VIER PFOTEN als Ansprechpartner und Vermittler beim öffentlichkeitswirksamen Beitritt zum internationalen FFR-Programm zur Verfügung. Wir von stylejunkyz.de spenden übrigens regelmäßig an diese Organisation.

* Werbelink

Anzeige

Schreibe einen Kommentar