Die Modetrends im Herbst/Winter 2020/2021 sind heiß und bestehen zum Beispiel aus  coolen Lederoutfits. Egal ob als Blazer, Kleid, Hemd, Hose oder Jumpsuit: Leder muss es sein. Als Alternative ist bei vielen Designern mittlerweile auch veganes Leder in den Kollektionen zu finden.

Herbst Look: Leder ist Must Have

Anzeige

Gedeckte Farben wie Grau, Dunkelrot oder Braun stehen besonders im Fokus. Aber auch coole Patchwork-Designs konnten auf den Runways gesichtet werden. Ohne mindestens ein Teil aus Leder ist dieses Jahr der Herbst Look unvollständig.

Weiße Krägen im Winter

Anzeige

Doch nicht nur Lederoutfits stehen im Fokus der kommenden Trends, sondern auch weiße Krägen, die praktisch zu jedem Outfit als Eyecatcher kombiniert werden können. Dabei reicht die Spannweite bis hin zu raffinierten Retro-Trends, wie zum Beispiel dem weißen Kragen im Bubikragen Stil aus den 1940er Jahren. Ein besonderer Hingucker sind die viktorianischen Krägen, die stilvoll jedes Outfit abrunden und dabei ganz besondere Glanzpunkte setzen.

Der weiße Kragen ist nicht nur besonders elegant, sondert setzt auch einen stilvollen Kontrast und kann am besten zu dunklen Teilen getragen werden.

Es wird maskuliner

Look von Chloé: Weit geschnittene Wolljacke, Flint Ohrringe, breiter Franchie Gürtel, hochgeschnittene Hose mit Schlag
Look von Chloé: Weit geschnittene Wolljacke, Flint Ohrringe, breiter Franchie Gürtel, hochgeschnittene Hose mit Schlag

Auf den Straßen sind immer häufiger maskuline Hosenanzüge zu finden, die von Frauen getragen werden. Im Herbst/Winter 2020/2021 werden sie nun aber zu einem richtig großen Trend. Der Modetrend stellt eine Mischung aus maskulinen Teilen mit femininen Pieces da, die zum Beispiel super mit Röcken kombiniert werden können. Chanel, Chloé, Prada, Miu Miu und Fendi haben das bereits mit eindrucksvollen Kreationen gezeigt. Der maskuline-feminine Stil ist eine Mischung aus edgy und sexy.

Nicht ohne Glitzer aus dem Haus

Anzeige

Der Winter wird dieses Jahr mit Sicherheit nicht so trübe, denn ohne Glitzer werden wir kaum aus dem Haus gehen. Dafür sorgen teils futuristische Kleider mit glänzenden Metallfransen und Hologramm-Effekte. Auch auf Mänteln sind Pailletten und glänzende Perlenverzierungen zu finden. Die glitzernden Effekte reichen von Gold, Silber bis hin zu extravaganten Metallic-Tönen, die Ende des Jahres keinesfalls im Kleiderschrank fehlen dürfen!

Trendfarben Winter/Herbst 2020/2021

Im Winter geht es ziemlich bunt zu. Dafür sorgen ganz besondere Trendfarben wie Blau, Orange, Rot und Co. In dem Fashion Color Report (Farbinstitut Pantone) sind die kommenden Trendfarben der Saison 2020/21 zu erkennen, die bereits bei den Kreationen auf der New York Fashion Week zu sehen waren. In vielen Schattierungen sind Orange und Rot zu finden, sowie Gelb, Rosa und Lila. Alles Farben, die dafür sorgen, dass wir auch im Winter stets gut gelaunt sein werden.

Hier noch einmal eine schnelle Übersicht

  • Farbtrend Rot: Pantone Samba und Mandarin Red
  • Farbtrend Bordeaux: Fired Brick und Burnt Henna
  • Farbtrend Orange: Exuberance und Amberglow
  • Farbtrend Beige: Tawny Birch, Sandstone und Sheepskin
  • Farbtrend Blau: Strong Blue, Classic Blue und True Blue
  • Farbtrend Nachtblau: Dress Blues und Blue Depths
  • Farbtrend Gelbgrün: Celery und Green Sheen
  • Farbtrend Rosa: Peach Nougat und Rose Tan
  • Farbtrend Grün: Ultramarine Green
  • Farbtrend Olive: Military Olive
  • Farbtrend Lila: Magenta Purple
  • Farbtrend Weiß: Jet Stream und Almond Oil
  • Farbtrend Grau: Sleet
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

X