„Savannah Rocker III“, ein Schaukelstuhl aus Holz, wurde vom englischen Designer Jolyon Yates entwickelt und ist Teil des Projekts „ODEChair„.

Der Stuhl, der auch unter dem Namen „Breeze“ bekannt ist, ist eine Ode an die Elemente. „Seine fließende Oberfläche führt das Auge auf einfachem Wege in eine ruhigere Zeit.“

Der Schaukelstuhl wird aus Birkenholz geschnitzt und anschließend lackiert. So kommen die reichhaltigen Holztöne schön zur Geltung und das Möbelstück wird entsprechend geschützt.

Mit gut 100kg sicherlich kein Leichtgewicht, aber ein sehr schön anzuschauendes Objekt.

Der Preis liegt bei ca. 4.500,00 Pfund und wird gegen eine Extragebühr auch international versendet. „Savannah Rocker III“ kann direkt beim Designer Jolyon Yates bestellt werden.

Jolyon Yates wurde 1968 in Durham, England geboren und studierte erst Industriedesign an der Sheffield Hallam Universität, dann Automobildesign am Royal College of Art in London.

Er arbeite sowohl für Opel in Frankfurt als auch für Porsche in Stuttgart. 1998 reiste er nach Neuseeland und lehrte dort Design an der Massey Universität in Wellington, anschließend war er für Bakewell-White Yacht Design tätig.

Heute ist Yates in verschiedene internationale Projekte involviert. Seine Fachgebiete umfassen die Designkonzeption, Entwicklung, Rapid Prototyping, Visualisierung, Druck und Internet.

ODEChair ist ein Projekt, das 2007 ins Leben gerufen wurde und sich mit dem Design und der Herstellung von einzigartigen und unverwechselbaren Objekten aus Holz wie  Schaukelstühle, Skulpturen Stühle, Buchstützen, Schatullen, Wanduhren, Stempel, dekorative Wand-Aufkleber und andere Wohnaccessoires beschäftigt.

Savannah Rocker III
Savannah Rocker III
Savannah Rocker III
Savannah Rocker III
Anzeige

Schreibe einen Kommentar