Winter Trend: Kommen jetzt die Fancy Fransen?

Es wird kälter, sogar Schnee wird prognostiziert, da kommen die Fancy Fransen genau richtig. Es gibt sie in kurz, breit, lang, schmal, orientalisch bis hin zu modernen Stilelementen. Im tiefen Herbst ist der sogenannte Flapper Stil angesagter denn je.

Kurze Erläuterung:

Der Flapper Stil entstand in den 1920er-Jahren. Damals wurden junge Frauen so bezeichnet, die kurze Röcke und kurze Haare trugen. Sie galten in den 20er-Jahren als frech und keck, schminkten und rauchten sich und wurden gemeinhin als Flappers bezeichnet. Die modischen Ursprünge kommen weitgehend aus der Jazz Musik und der damit stattgefundenen Popularisierung des Jazz-Tanzes. Nach und nach übertrug sich dieser Modestil auch auf die ältere Generation. Der Modetrend endete allerdings bereits kurze Zeit später, als 1929 die Weltwirtschaftskrise anfing.

Die Fancy Fransen knüpfen an die gute alte Zeit an, sind jedoch wesentlich moderner als damals. In diesem Herbst und Winter sind die Fransen bei nahezu allen Modeschöpfern zu finden. Auf Röcken, Kleider, Mäntel und Hosen. Sie verleihen dem Outfit einen dynamischen, ja fast schon lebendigen Charakter. Fransen sorgen an jedem Kleidungsstück für eine aufregende Note.

Fancy Fransen: 20er-Jahre Stil wird wieder modern

Bei jedem Schritt und Windzug schwingen die Fancy Fransen mit und vermischen einen Hauch Nostalgie mit Freiheit und Lebendigkeit der Moderne. Alle Designer, Christian Dior, Jil Sander, Area, Rodarte und andere große sowie kleine Namen führen den Fancy Fransen Stil in diesem Herbst fest im Sortiment.

Jetzt Fancy Fransen shoppen

Anzeige

Styling Tipps

Der Modetrend Fancy Fransen ist aufregend, belebend und erfrischen zugleich. Am Ende bleibt nur die große Frage: Wie trage ich den Mega-Trend im Herbst/Winter?

Es gibt gleich mehrere Möglichkeiten. Getragen werden können die Fransen im klassischen Western-Stil oder einfach nur als kleine Accessoires, die einen Eyecatcher setzen. Besonders beliebt sind die langen und zarten Fransen, die auch im Büro und im normalen Alltag getragen werden können. Auf zu auffälligen Schmuck sollte dabei aber verzichtet werden. Das gesamte Outfit sollte dezent wirken und nicht zu eng anliegen. Gedeckte Farben sind für den Fancy Fransen Trend ideal.

Zeitlose Kombination

Für die kalten Tage eignet sich eine zeitlose Kombination aus einem Fancy Pullover mit Fransen und einer Boyfriend-Jeans.

Besonders subtil eignet sich der Fancy Fransen Trend auf Kleider und Röcken, die beim Gehen durch den fallenden Effekt die Laufrichtung imitieren und dem Outfit einen ganz besonderen Nachdruck sowie einen glamourösen Look verleiht.

Fancy Fransen Accessoires und Statement

Wer die Fransen lieber dezent tragen möchte, kann auf Accessoires setzen, die zugleich zu einem Statement werden können. Ein Tipp dafür sind Handtaschen mit kurzen Fäden, die sich sehr gut zu einem glatten Mantel oder auch fließenden Kleidern kombinieren lassen. Ein schlichtes Outfit lässt sich so mit einer spielerischen Textur aufbrechen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar