Zart, bunt und ein wenig mit Hippie-Chic eröffnet der Batik Trend mit Tie-Dye eine neue Runde. In diesem Sommer sind diese Muster besonders angesagt und  können sogar sehr stilvoll ins Outfit kombiniert werden. Schon letztes Jahr gab es ein Comeback der Batik-Muster. Dabei erinnern die psychedelischen Kringel durchaus an den Look der 1960er und -70er Jahre. Sie versprühen Sommerlaune und das kommt vor allem auf zart gebräunter Haut richtig gut an.

Farbe kommt in die Kleiderschränke

Die psychedelischen Tie-Dye Muster gibt es dieses Jahr in allen Farben und sind für den Sommer 2020 genau das richtige. Das Motto lautet: bunt, bunter, Batik. Aber, es geht auch dezent und alltagstauglich. Die besonderen Muster, die bestechen und sofort zum Eyecatcher werden, finden wir auf Kleidern, Röcken, Jacken, Jeans … eigentlich überall. Dabei spiegelt sich der Look der 1970er-Jahre in den Mustern wider. Doch der damalige Hippie-Trend ist heute relativ elegant und alltagstauglich geworden. Besonders elegant wirkt der Batik Tie-Dye mit viel Seide oder anderen edlen Materialien. Im Sommer lohnt dieser Look für jedes Outfit. Zum Einkaufen, im Büro oder am Abend.

Anzeige

Die Bedeutung von Batik

Eigentlich kommt die Bezeichnung Batik aus Indonesien. Mbatik bedeutet so viel wie: „Mit Wachs schreiben/zeichnen.“

In Südostasien werden bei dem Textilfärbeverfahren Verzierungen und Muster mit flüssigem Wachs auf den Stoff gegeben. Wird dieser dann eingefärbt, bleiben die Stellen ungefärbt, auf denen vorher das Wachs war und genau dadurch entstehen die einzigartigen Tie-Dye Muster. Noch heute gelten sie als ein Ausdruck für Individualität und Kreativität.

Anzeige

Was ich beim Batik-Trend beachten sollte

Die Batik Tie-Dye Muster sollten immer passend zum eigenen Stil ausgewählt werden. Die Farben spielen dabei eine besonders große Rolle. So wirken Nuancen mit Pastellfarben besonders dezent und zugleich feminin. Zarte Farben wie Vanille, Himmelblau und Rosé passen zu einem schlichten minimalistischen Outfit wie Denim-Shorts. Grundsätzlich ist aber erlaubt, was gefällt.  Allerdings sollte auf einen Mix mit zu dominanten Farben verzichtet werden. Getragen werden können die Pieces am besten mit Anzugshose oder/und einem Blazer.

Wer hingegen einen lässigen und modernen Look wünscht, sollte auf Oversized Batik mit Tie-Dye achten. Dabei entsteht eine sehr schöne flatternde Oversized-Silhouette, die uns lässig in den Tag starten lässt und –richtig kombiniert- auch im Büro getragen werden kann.

Ein richtig cooler Hippie-Look mit eleganten Zügen entsteht mit Hemden und Blusen im Tie-Dye Look. Ein idealer Style für das Büro. Lässig und doch souverän.

Zweiteiler im Tie-Dye Look sind besonders angesagt derzeit, allerdings sollten dabei stets dezente Farben ausgewählt werden. Die Alternative zu dieser Kombination sind Overalls oder lange Kleider im Batik-Stil.

Schlicht und dezent bietet sich auch eine Hemd-Hosenkombination mit einem zweifarbigen Batikmuster an, die farblich auf das Schuhwerk abgestimmt sind.

Anzeige

Batik selber machen

Wer Lust auf eigene Kreativität hat, kann den Batik Tie Dye Style auch ganz einfach selber herstellen. Dazu wird weiße Kleidung (Baumwolle oder Leinen) benötigt und Textilfarbe. Der Stoff wird 5 – 10 Minuten im kalten Wasser eingeweicht. Das Farbpulver kommt in heißes Wasser (2 Liter mit einem Esslöffel Salz auflösen). Eine große Wanne oder Topf sollten es sein, denn ganz schnell entsteht eine große Sauerei.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tutorial von Linda DIY auf YouTube

Bei einer Bluse einfach das untere Ende nach innen einschlagen. Danach kann ein dicker Zwirn (keine Baumwolle) mit einfachen Heftstichen durch die gefalteten Schichten beliebig gezogen werden. An den Seiten großzügig Zwirn übrig lassen. Von beiden Seiten die Zwirne nun festziehen und verknoten. So entsteht unten ein geraffelter Stoff-Teil. Diesen Teil nun in die Farbe legen (etwa 10 Minuten lang) und danach mit kaltem Wasser auswaschen. Jetzt nur noch die Fäden lösen und die neue Designer-Piece trocknen lassen.

Wer nun Lust bekommen hat, kann sich einfach an vielen Teilen ausprobieren und den ganz eigenen Batik Tie Dye Style kreieren.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar